USA gewinnt Krimi gegen Finnland

Von Andreas Robanser

An der Frauen Weltmeisterschaft in Espoo gab es ein unglaublich spannendes Finale, wobei die Finninnen bereits über den Titel jubelten, am Ende siegten die US Amerikanerinnen im Penaltyschiessen.

Erstmals an dieser Frauen Weltmeisterschaft war die Espoo Metro Areena bis auf den letzten Platz gefüllt. Knapp 7000 Fans hofften auf eine neuerliche Überraschung und somit auf den ersten Weltmeistertitel eines europäischen Frauenteams. Die Finninnen starteten auch sehr frech in dieses Spiel und fanden gleich einmal zwei gute Chancen vor, von Minute zu Minute bekamen die US Girls das Spiel aber in den Griff und so stand die finnische Torfrau Noora Raty immer mehr im Mittelpunkt. In der Schlussphase des Startdrittels hatten die Finninnen dann mehr als Glück das es nach 20 Minuten noch torlos 0:0 hiess.

Im zweiten Drittel war die USA wohl weiter das bessere Team, die Überlegenheit aus dem Startdrittel war aber dahin. In der 36.Minute war dann die Torsperre von Noora Raty auch gebrochen, dabei traf Annie Pankowski in die kurze Ecke so das die Finnin nicht ganz schuldlos war. Doch wie schon gegen kanada kamen die Finnenen zurück und so stellte Nelii Laitinen aus kurzer Distanz knapp drei Minuten später wieder den Gleichstand her.

In den dritten 20 Minuten zogen die US Amerikanerinnen das Thampo wieder an und so hatte die finnische Torfrau gleich mehrere Male die Möglichkeit ihren Fehler aus dem ersten Drittel auszubessern und ihr Team in die Overtime zu retten.

Dort wurde es dann noch dramatischer, zuerst trafen die US Amerikanerinnen in einem Überzahlspiel gleich zwei Mal den Pfosten und in der 72.Minute jubelten die Finninnen bereits über den Weltmeistertitel, doch es kam zu einen Videobeweis und der erbab das das Tor nicht zählte. Nun mussten die Finninnen ihre Ausrüstungsgegenstände wieder zusammensuchen. Diese Schlag steckten sie aber gut weg und so verliefen die weiteren Minuten der Overtime spannend mit Möglichkeiten auf beiden Seiten, trotzdem musste ein Penaltyschiessen über den WM Titel entscheiden. Dort trafen die ersten beiden US Amerikanerinnen und nur eine Finnin, damit wurden die USA am Ende doch noch Weltmeisterinnen und konnten ihren Titel verteidigen.

IIHF Women's World 2019 Gold Medal Game USA - FIN Team USA Espoo Metro Areena ©Puckfans.at/Andreas Robanser
IIHF Women's World 2019 Gold Medal Game USA - FIN Team Finnland Espoo Metro Areena ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
© Andreas Robanser

Aktuelle Spiele

Sonntag, 14. April 2019

USA - Finnland

Kanada - Russland

Kalender

<< April 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
2223
24
25262728
2930