Tschechien schockt Kanada

Von Fabian Lehner

Die Kanadier schienen die Partie im Griff zu haben. Bis den Tschechen das 1:0 gelang. Die Kanadier machten alles, um das Spiel zukehren. Doch die Tschechen spielten taktisch geschickt und retetten das Resultat über die Runde

Tschechien schockt Kanada

Von Fabian Lehner

Die Kanadier schienen die Partie im Griff zu haben. Bis den Tschechen das 1:0 gelang. Die Kanadier machten alles, um das Spiel zukehren. Doch die Tschechen spielten taktisch geschickt und retetten das Resultat über die Runde

Die Kanadier begannen Druckvoll und hatten alles im Griff. Welle um Welle rollte auf Lukas Dostal zu. Bis Matej Blumel auf Pass des bei der EVZ - Academy spielenden Petr Cajka ins Tor traf. Jetzt ging bei den Ahornblätter wenig bis nichts mehr. Die Tschechen kamen ihrerseits zu Chancen, aber es blieb beim 0:1 zur Pause.

Im 2. Drittel fanden die Kanadier den tritt wieder, doch immer wieder hiess die Endstation Dostal. Aber auch Oliver Rodrigue musste auf der Höhe sein. Die Tschechen fuhren immer wieder gute Konter. Die Situation wurde immer frustrierender für die Cannucks. Kleinere gehässigkeiten schlichen sich immer mehr in das Spiel der Nordamerikaner ein. Gegen ende des Drittels kamen die Tschechen noch einmal zu einem starken Powerplay. Doch Rodrigue hielt seinen Kasten bis zur Sirene dicht.

Die Situation änderte sich nicht im letzten Drittel. Die Kanadier drückten immer mehr, doch die Tschechen verteidigten clever und fuhren ihre Konter. In der 51. Minute gelang Petr Cajka das vorentscheidende 0:2. In der 54. Minute verteidigten die Tschechen für einmal ungeschickt. Prompt bestraften die Kanadier dies mit dem 1:2. Auch wenn es noch die übliche, sehr intensive Schlussphase gab, retetem die Tschechen den Sieg über die Runde.

Damit war die grösste Überraschung des Turniers bis anhin fest.

Stimme zum Spiel:

Petr Cajka: Wow es ist unbeschreiblich. Ich weiss noch gar nicht ob die Leute in Tschechien wissen was uns gelungen ist. Kanada zuschlagen ist mein grösster Erfolg bis anhin. Jetzt wollen wir die Medaille auch holen!

Magnitogorsk, Metallurg Arena 7000

SR: Mollard, Vikman; Nikulainen, Shishlo.

Strafen: CAN 6x2min - CZE 3x2min

Tore: 11:30 Blumel (Cajka, Pekar) 0:1, 50:03 Cajka (Blumel, Pekar) 0:2, 53:19 Dellandrea (McShane) 1:2.

IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Martin Hugo Has #28, Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Matej Blümel Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Olivier Rodrigue #29, Jakub Adamek #5, Jonny Tychonick #5 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Aidan Dudas #19, Frantisek Klejna #7 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Cole Fonstad #14, Jakub Adamek #5 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Jared McIsaac #24, Olivier Rodrigue #29 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Vojtech Doktor #4, Liam Foudy #17 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Kevin Bahl #2, Jan Jeník #14 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Ty Dellandrea #18, Michal Kvasnica #19, Olivier Rodrigue #29 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Aidan Dudas Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Ryan Merkley #7, Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Chase Wouters #22, Jakub Adamek #5, Vojtech Doktor #4 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©Puckfans.at/Andreas Robanser
IIHF U18 World Championship Quarterfinal CAN - CZE Chase Wouters #22, Jakub Adamek #5, Vojtech Doktor #4 Arena Metallurg, Magnitogorsk ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
© Andreas Robanser

Aktuelle Spiele

Donnerstag, 26. April 2018

Russland - USA
1:5 (0:1 1:0 0:4)

Kanada - Tschechien

Schweden - Slowakei

Schweiz - Frankreich

Finnland - Weissrussland
5:2 (3:0 2:1 0:1)

Kalender

<< April 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30