Kanada gewinnt dank Hunter Shinkaruk Bronze

Von Andreas Robanser

Team Canada führte in diesem Spiel um Platz 3 bereits mit 4:1, doch Finnland kämpfte sich zurück in das Spiel. In der Overtime liess Hunter Shinkaruk mit seinem dritten Treffer Kanada aber doch jubeln.

Im Spiel um Platz 3 gingen es die beiden Mannschaften von Finnland und Kanada relativ gemütlich an. Finnland tat in den ersten Minuten etwas mehr für das Spiel doch Kanada ging gleich mit ihrem ersten Powerplay Versuch durch Hunter Shinkaruk in der 11. Minute in Führung.

das nächste Highlight in einem eher mässigen ersten Drittel gab es in der 16. Minute als Brendan Gaunce in einer weiteren Überzahl von Ville Pokka von hinten am Torschuss gestoppt wurde. Den Penalty Shot konnte Finnland Torhüter Joonas Korpisalo aber abwehren.

17 Sekunden nach dieser vergebenen Chance traf Sam Reinhart aber doch zur 2:0 Führung für Kanada.

In der zweiten Periode kam Leben in dieses Spiel um Platz 3. Henrik Haapala traf nach nur 47 Sekunden zum Anschlusstreffer für Finnland doch Hunter Shinkaruk konnte genau nach 24 Spielminuten mit seinem zweiten Treffer der zwei Tore Vorsprung wieder herstellen.

Vier Minuten später ein harter Hit von Josh Morrissey an den Finnen Marrkula. Für den Finnan war mit einer Beinverletzung ebenso das Spiel zu Ende wie für den Übertäter. Nun erwachten die Finnen richtig und machten ordentlich Dampf doch Brendan Gaunce traf in Unterzahl zum 4:1 für Kanada.

nach diesem Treffer nahm Kanada Head Coach Jesse Wallin ein Timeout, dieses nutzte aber nur den Skandinaviern die nicht einmal eine Minute später durch Artturi Lehonen auf 2:4 verkürzten. 45 Sekunden vor der zweiten Pause gelang den Finnen erneut in Überzahl der Anschlusstreffer durch Henrik Haapala.

Kanada lernte nicht aus den beiden vorigen Spielabschnitt und bettelte weiter um einen Gegentreffer. Dieser gelang den Finnen in der einzigen Powerplay Möglichkeit des gesamten dritten Drittels durch Rasmus Ristolainen. Nun zeigte Team Canada wieder mehr initiative. Mit Matt Dumba dem besten Verteidiger hatten die Kanadier auch zwei Mal die Chance erneut in Führung zu gehen. Doch keiner der beiden Teams schafften einen weiteren Treffer in der regulären Spielzeit und so ging dieses Spiel in die Overtime. Dort war es erneut Hunter Shinkaruk der mit seinem dritten Tor in diesem Spiel Kanada am Ende doch jubeln liess.

© Andreas Robanser

Aktuelle Spiele

Sonntag, 22. April 2012

Schweden - USA

Finnland - Kanada

Kalender

<< April 2012 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30