Schweden weiterhin ungeschlagen

Von Roman Badertscher

Finnland wie auch die Schweden waren bisher ungeschlagen und führten ihre Gruppe in Tampere an. Heute riss eine der beiden Siegesserien.

Schweden geht in Führung

Mathias Bromé war der erste, der eine Strafe in Kauf nehmen musste. Das finnische Powerplay war noch nicht erfolgreich. Kurz darauf gingen die Schweden dank dem Treffer von Adam Larsson in Führung. Die Finnen hatten in der 17. Minute die Chance, das Spiel auszugleichen, allerdings gelang dies vor heimischen Publikum noch nicht.

Finnen drehen das Spiel

Im Mitteldrittel drehten die Finnen das Spiel innert zwei Minuten. Zuerst glich Mikko Lehtonen aus und kurz darauf war Sami Vatanen erfolgreich.

Schweden gleicht aus und entscheidet Penaltyschiessen für sich

Im Schlussabschnitt gelang den Schweden doch noch der Ausgleichstreffer durch Joel Kellman. Die Finnen wie auch die Tre Kronor konnten das Spiel nicht nach 60 Minuten und auch nicht nach der Overtime entscheiden. Im darauf folgenden Penaltyschiessen traf einzig Emil Bemstrom, der den Gelb-Blauen den vierten Sieg in Folge bescherte.

Finnland – Schweden 2:3 n.P. (0:1, 2:0, 0:1, 0:0, 0:1)

Nokia Arena, Tampere (Finnland). – 11‘695 Zuschauer. – SR: Ingram/MacFarlane, Briganti/van Oosten.

Tore: 11:38 Larsson (Peterson, Dahlin) 0:1. 23:38 Lehtonen (Bjorninen, Anttila) 1:1. 25:39 Vatanen (Lehtonen, Armia) 2:1. 46:38 Kellman (Gustafsson, Ekman-Larsson) 2:2. 65:00 Vatanen (Penalty) 2:3.

Strafen: 2-mal 2 Minuten gegen Finnland, 3-mal 2 Minuten gegen Schweden.

Finnland: Sateri (Ersatz: Olkinuora); Lehtonen, Hietanen; Seppala, Ohtamaa; Friman, Vatanen; Rajala, Pokka; Granlund (A), Manninen, Hartikainen; Rajala, Filppula (C), Armia; Pesonen, Lammikko, Sallinen; Innala, Bjorninen, Anttila (A).

Head Coach: Jukka Jalonen

Schweden: Hellberg (Ersatz: Hogberg); Dahlin, Larsson (A); Ekman-Larsson (C), Gustafsson; Tömmernes, Lindholm; Pudas; Nordstrom (A), Peterson, Bemstrom; Asplund, Kellman, Friberg; Brome, Bengtsson, Klingberg; Lang, Aman, Grundstrom.

Head Coach: Johan Garpenlöv

Bemerkungen: Finnland ohne Tuohimaa (not dressed), Maenalanen (gesperrt). Schweden ohne Wallmark (not dressed).

Schüsse aufs Tor: 31:25 (11:6, 10:8, 8:9, 2:1, 0:1)

Best player: Adam Larsson (Schweden), Mikko Lehtonen (Finnland).

Aktuelle Spiele

Mittwoch, 18. Mai 2022

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Kalender

<< Mai 2022 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031