Deutschland feiert wichtigen Sieg.

Von Maurizio Urech

Dank zwei Treffern im Mitteldrittel schlägt Deutschland die Slowakei mit 2:1.

Im Startdrittel war es die erwartet enge Partie, die Deutschen kamen zu einigen Möglichkeiten nach unnötigen Puckverlusten der Slowaken, doch die Präzision vor dem Tor fehlte, während die Slowaken kaum zu klaren Chancen kamen weil man mit dem physischen Spiel der Deutschen Mühe hatte.

Im Mitteldrittel fielen endlich die ersten Treffer. In der 22. Minute war es Matthias Plachta der richtig stand und das Skore eröffnete. In der 25. Minute hatte Stützle mit einem Pfostenschuss Pech. Zwei Minuten später liefen die Slowaken in einen Konter, Noebels scheiterte an Rybar, Leonhard Pföderl der die Aktion eingeleitet hatte stand richtig um den Rebound zum 0:2 zu verwerten, Slafkovsky scheiterte wenig später alleine vor Grubauer. Nach 35 Minuten kamen die Slowaken zum Anschlusstreffer Kristian Pospisil erwischte Grubauer mit dem Buebetrickli. Dann hatten die Deutsche 85 Sekunden doppelte Überzahl, doch die Slowaken überstanden diese heikle Phase ohne Gegentor.

Anfangs des Schlussdrittel hatten die Slowaken eine doppelte Überzahl während 45 Sekunden, auch diesmal ohne zählbaren Erfolg. Die Slowaken dominierten die Schlussphase ohne sich allerdings eine klare Torchance zu erspielen. Drei wichtige Punkte für die Deutschen im Hinblick auf die Qualifikation fürs Viertelfinale.


Bemerkungen

56`43 Time-out Deutschland

59`43 Time-out Slowakei

Slowakei ohne Torhüter von 57`55 - 60`00

Aktuelle Spiele

Samstag, 14. Mai 2022

Slowakei - Deutschland

Lettland - Finnland

Schweiz - Italien

Tschechien - Grossbritannien

Dänemark - Kasachstan

Schweden - Österreich

Kalender

<< Mai 2022 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526
27
2829
3031