NLB - Dienstag, 7. Dezember 2021

6 : 2 (2:0, 2:1, 2:1) 

Zuschauer

3004 Zuschauer (39% Auslastung)

Stimo Arena, Kloten

Schiedsrichter

Phillip Ströbel, Franco Castelli; Dominik Bichsel, Flavio Ambrosetti

Tore

Dario Meyer1:017:17
N. Altorfer, R. Knellwolf
Jorden Gähler2:018:11
A. Spiller, A. Dostoinov
Niki Altorfer3:031:42
R. Knellwolf
Simon Kindschi [PP]4:033:39
E. Faille, M. Marchon
39:034:1Roman Schlagenhauf [SH]
L. Marchand, A. Braun
44:074:2Ryan Hayes
S. Landolt, R. Schlagenhauf
Simon Kindschi [PP]5:249:12
R. Figren, E. Faille
Robin Figren6:257:56
E. Faille, G. Janett

Strafen

23:39Jan Spring
2 min - Hoher Stock
32:59Xeno Büsser
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 40 Sekunden
38:28Gianluca Burger
2 min - Haken
Nicholas Steiner46:44
Penaltyschuss
48:43Luca Capaul
2 min - Crosscheck
Effektive Dauer: 29 Sekunden
59:35Benjamin Quinn
2 min - Halten
Effektive Dauer: 25 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#68 D. Nyffeler 86,7% 60:00    #20 R. De Boni               
#39 S. Zurkirchen                #40 R. Zumbühl 85,0% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
#81 D. Bartholet +1             #96 A. Braun ±0    1A      
#45 J. Gähler ±0 1T    1S    #47 G. Burger -2          2'
#63 G. Janett +2    1A       #27 X. Büsser ±0       1S 2'
#19 S. Kellenberger ±0       2S    #70 L. Capaul -2       1S 2'
#47 S. Kindschi +1 2T    3S    #77 A. Falus -1            
# 5 S. Seiler +1       1S    # 5 S. Landolt +1    1A      
#95 N. Steiner +1       3S    #11 L. Marchand +1    1A 2S   
Stürmer Stürmer
#17 N. Altorfer +1 1T 1A 3S    #95 N. Baechler ±0       2S   
#89 A. Dostoinov ±0    1A 2S    #22 F. Berri -2            
#27 E. Faille ±0    3A 1S    #23 N. Böhler -2       1S   
#28 R. Figren ±0 1T 1A 6S    #61 C. Casutt -1            
#91 M. Hinterkircher ±0       1S    #62 M. Graf -1       1S   
#98 R. Knellwolf +1    2A 2S    #18 R. Hayes ±0 1T    5S   
# 8 M. Marchon ±0    1A 1S    #13 J. Henry -1            
#88 D. Meyer +1 1T    5S    #44 R. Schlagenhauf +1 1T 1A 2S   
#13 P. Obrist ±0       2S    #93 J. Spring ±0          2'
#14 F. Randegger -1       2S   
#62 H. Schreiber ±0       3S   
#66 A. Spiller +2    1A 2S   
Weitere
#90 C. Fehr ±0            
# 8 B. Quinn ±0          2'
#26 L. Truog               

2G in Kloten: gespielt - gewonnen

Von Rolf Schwarz

Kloten verübt seine Pflicht und besiegt die GCK Lions zuhause mit 6:2 Toren eher glanzlos und vor etwas reduzierter Zuschauerkulisse wegen der neuen 2G-Regel der Liga.

Beachtliche 3'000 geimpfte oder genesene ZuschauerInnen finden sich in der stimo arena ein, um auch im Anschluss an neu erlassene Corona-Regeln dem Spiel ohne Maske beiwohnen zu können. Sie bekommen eine mässig spannende Partie zu sehen, in welcher Kloten von Beginn weg dominiert, sich aber erwartungsgemäss auch immer wieder mit der Hartnäckigkeit des Gegners auseinandersetzen muss. Die GCK Lions können in der Startphase zwar noch keine Akzente setzen, aber dank ihrem sehr präsenten Goalie Zumbühl, welcher in den Startminuten gleich drei gute Klotener Chancen neutralisiert, bleiben die Gäste bis zur 18. Minute schadlos. Dann treffen mit einem Doppelschlag zuerst Meyer und danach Gähler zur 2:0 Pausenführung fürs Heimteam.


Zur Spielmitte kann Knellwolf einen gegnerischen Angriff früh abfangen und Niki Altorfer bedienen: Kloten baut seine Führung aus. Und Klotens vierter Treffer und somit die Entscheidung im Spiel erzielt Best Player und Doppeltorschütze Kindschi mit einem satten Schuss, bei welchem Knellwolf dem Torhüter noch die Sicht genommen hat. Kurz vor Ende des Mitteldrittels kann GCK-Captain Schlagenhauf mit einem Shorthander verkürzen. GCK schafft durch Hayes noch das 4:2. Ob die Partie danach eine andere Wende genommen hätte, wenn GCK den angeblich rechtmässig zugesprochenen Penalty aufgrund eines Fouls von Steiner verwertet hätte, bleibt unbeantwortet. Fakt ist aber, dass sich die Gäste im Schlussdrittel den mächtigeren Klotenern geschlagen geben müssen und noch die Treffer 5 und 6 durch Kindschi und Figren kassieren.

Tabelle

1. Olten 26 23-0-1-2 111:40 70
2. Kloten 26 20-1-2-3 120:45 64
3. Chx-de-Fds 26 13-2-2-9 103:75 45
4. Langenthal 27 12-3-2-10 79:77 44
5. Thurgau 27 11-4-2-10 70:67 43
6. Visp 25 12-0-1-12 72:65 37
7. Sierre 26 10-3-2-11 78:72 38
8. GCK Lions 26 9-2-0-15 76:96 31
9. EVZ Academy 27 7-2-3-15 54:108 28
10. Winterthur 27 4-1-4-18 52:111 18
11. HCB Ticino 27 3-3-2-19 63:122 17

Aktuelle Spiele

Dienstag, 7. Dezember 2021

Thurgau - Sierre

Olten - Winterthur

Visp - EVZ Academy

Kloten - GCK Lions

Chx-de-Fds - HCB Ticino

Kalender

<< Dezember 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031