Kasachstan wehrt sich erfolgreich gegen den Abstieg

Von Pascal Zingg

Das Team Kasachstan hat das zweite Relegationsspiel gegen Deutschland mit 4:1 gewonnen. Die Asiaten dachten nicht daran den Klassenerhalt schon nach einem Spiel aufzugeben. Mit viel Herz gelang es den Deutschen ein erstes Bein zu stellen.

Anders als im ersten Duell der beiden Teams gelang es den Kasachen im heutigen Abstiegsduell mit 1:0 in Führung zu gehen. Ein Umstand, den die Deutschen offensichtlich nervös machte. Statt den Ausgleich zu erzielen, kassierten sie in der 26. Minute gar das 2:0. Als die Kasachen in der 43. Minute auch noch das 3:0 erzielen konnten, waren die Deutschen völlig ratlos. Ohne den kranken Tim Stützle blieb ihnen nur noch die Option des sechsten Feldspielers. Dies wiederum brachte den Kasachen das 4:0. Dass die Deutschen danach noch zum 1:4 kamen konnte sie dabei wenig über die Tatsache hinwegtrösten, dass sie dieses zweite Relegationsduell verloren hatten.

Statt sich mit zwei Siegen sicher für die nächste WM zu qualifizieren muss man morgen nun zum ultimativen Nervenduell gegen den gleichen Gegner antreten. Aus Sicht unseres nördlichen Nachbarn wird man dabei hoffen, dass man im dritten Duell wieder auf Teamstütze Tim Stützle zählen kann.

 

Telegramm:

Kasachstan – Deutschland 4:1 (1:0, 1:0, 2:1)

Ostravar Arena, Ostrava: 1489 Zuschauer. – Schiedsrichter: Hejduk (CZE), Tscherrig (SUI); Bowles (USA), Nordlander (SWE). – Tore: 4:39 Alexandrov (Saiko) 1:0; 25:05 Boiko (Musorov) 2:0; 41:32 Alexandrov (Shaikhmeddenov) 3:0; 56:27 Chaporov (Musorov; ins leere Tor) 4:0; 58:31 Schinko (Wirt, Kinder) 4:1. – Strafen: 6 x 2 Minuten gegen Kasachstan; 3 x 2 Minuten gegen Deutschland.

Kasachstan: Nurek (Kalmykov); Gaitamirov, Dikhanbek; Korolyov, Butenko; Katasonov, Shlychkov; Muratov; Asukhanov, Chaporov, Omirbekov; Boiko, Buyalski, Musorov; Shaikhmeddenov, Saiko, Alexandrov; Lyapunov, Chalov, Bondarenko.

Deutschland: Hane (Ancicka); Seider, Mik; Wirt, Hüttl; Mass, Dersch; Heinzinger; Schütz, Jentzsch, Bokk; Schinko, Kinder, Lobach; Brune, Reichel, Peterka; Nijenhuis, Fleischer, Valenti.

Bemerkungen: Kasachstan ohne Demin, Pavlenko; Deutschland ohne Stützle, Maurer; Deutschland zwischen 54:25 und 56:27 ohne Torhüter; 55:19 Timeout Deutschland.

Aktuelle Spiele

Samstag, 4. Januar 2020

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Kalender

<< Januar 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031