Kanada dominiert Tschechien

Von Werner Krainbucher

Wieder volles Haus und tolle Stimmung in Ostrava, doch am Ende jubeln die Kanadier die mit 7:2 gewinnen.

Die Kulisse in der letzten Partie in der Gruppe B war wieder fantastisch , doch wurde diese auf Seiten des Gastgebers relativ schnell gedämpft, da Veleno in der fünften Minute im Powerplay bereits auf 1:0 für die Ahornblätter stellte. Foote, Hayton und McMichael erhöhten noch im ersten Drittel auf 4:0, allesamt in Überzahl. Zur Mitte des Spiels wurde es dann wieder richtig laut. Die Tschechen verkürzten durch Strondola und Kapitän Zabransky plötzlich auf 2:4. Der Jubel der Tschechen war noch nicht verhallt, da erhöhten die Kanadier durch Foudy auf 5:2. Nur eine Minute später erhöhte Cozens auf 6:2, wieder einmal im Powerplay. Im Schlussdrittel wurde es dann etwas ruhiger und so war das Tor von McIsaac nur mehr Draufgabe, gleichzeitig aber auch Endstand in dieser Partie. Damit spielen die Kanadier übermorgen im Viertelfinale gegen die Slowakei und die Tschechen gegen Schweden.


Telegramm:

Kanada - Tschechien 7:2 (4:0, 2:2, 1:0)

Ostravar Arena, Ostrava: 8693 Zuschauer (ausverkauft). - Schiedsrichter: Fateev (RUS), Tscherrig (SUI); Bowles (USA), Merten (GER). - Tore: 4:41 Veleno (Hayton, Addison; Ausschluss: Sik) 1:0; 9:57 Foote (Byram, Smith; Ausschluss: Pekar) 2:0; 13:29 Hayton (Cozens, Veleno; Ausschluss: Sik) 3:0; 14:30 McMichael (Cozens, Hayton; Auschluss: Sik) 4:0; 31:10 Strondala (Kubicek, Teply; Ausschluss: Veleno) 4:1; 31:24 Zabransky (Mysak, Klikorak) 4:2; Foudy (Smith, McIsaac) 5:2; 32:20 Cozens (Addison, Hayton; Ausschluss: Strondala) 6:2; 50:00 Cozens (Addison, Hayton) 7:2. - Strafen: 1 x 2 Minuten gegen Kanada; 7 x 2 Minuten + 5 Minuten + Spieldauer (Sik) gegen Tschechien.

Kanada: Hofer (Daws); Byram, Bernard-Docker; McIsaac, Smith; Bahl, Addison, Drysdale; McmIchael, Hayton, Foote; Foudy, Veleno, Cozens; Lavoise, Dellandrea, Dudas; Thomas, Byfield, Mercer.

Tschechien: Parik (15. Malik); Klikorka, Zabransky; Kucerik, Kubicek; Has, Dajcar; Teply, Blümel, Cajka; Strondala, Plasek, Pytlik; Pavel, Raska, Mysak; Pekar, Sik.

Bemerkungen: Kanda ohne Lafrenière, Rodrigue; Tschchien ohne Dostal Lauko, Jenik, Sir.

Aktuelle Spiele

Dienstag, 31. Dezember 2019

Finnland - Schweiz

Kanada - Tschechien

Russland - Deutschland

Schweden - Slowakei

Kalender

<< Dezember 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031