Biel findet zurück

Von: hockeyfans.ch

Lange sah es nach einem Sieg der Augsburger Panther aus, doch der EHC Biel kehrte im Schlussdrittel zurück und glich zum 2:2 aus um sich eine bessere Ausgangslage fürs Rückspiel in der Champions Hockey League zu erarbeiten.

Augsburger Panther – EHC Biel 2:2 (1:0, 1:0, 0:2)

Curt-Frenzel-Stadion. – 5580 Zuschauer. – SR: Odins (LET) / Brännare (FIN), Hofer (D) / Gaube (D).

Tore: 0:28 Hafenrichter 1:0. 20:55 Fraser (Gill) 2:0. 47:04 Ulmer 2:1. 53:43 Rajala (Ullström) 2:2.

Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen Augsburg, 3-mal 2 Minuten gegen Biel.

Torschüsse: 38:28 (11:9, 18:8, 9:11)

Augsburg: Roy (Ersatz: Keller); Valentine, Lamb; Tölzer, Haase; McNeill, Sezemsky; Rogl, Lambacher; Hafenrichter, Leblanc, Payerl; Holzmann, Gill, Fraser; Trevelyan, Stieler, Callahan; Mayenschein, Ullmann, Sternheimer.

Biel: Paupe (Ersatz: Hiller); Ulmer, Sataric; Fey, Salmela; Rathgeb, Moser; Prysi, Schläpfer; Tschantré, Pouliot, Rajala; Schneider, Ullström, Cunti; Kessler, Fuchs, Künzle; Wüest, Neuenschwander, Karaffa.

Aktuelle Spiele

Dienstag, 12. November 2019

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt
6:3 (3:0 2:1 1:2)

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt
3:3 (2:1 1:1 0:1)

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt
2:3 (2:0 0:1 0:2)

Kalender

<< November 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930