Rückschlag für den EV Zug

Von hockeyfans.ch

Der EV Zug hat die Tabellenführung in der Gruppe B der Champions Hockey League an Pilsen abgeben müssen nach einer 3:4-Heimniederlage nach Penaltyschiessen gegen den finnischen Meister HPK Hämeenlinna.

Gegen den Meister aus dem Weltmeisterland stand der EVZ dem Sieg nahe, verlor am Schluss aber nach Penaltyschiessen.

Der EVZ war gut ins Spiel gestartet und hatte mehr vom ersten Drittel, jedoch schaute nicht mehr als eine 1:0-Führung durch ein Tor von Gregory Hofmann in doppelter Überzahl heraus. Als Jan Kovar zu Beginn des Mitteldrittels auf die Strafbank muss, glichen die Finnen ihrerseits durch Jere Innala im Powerplay aus. Doch 15 Sekunden vor der Sirene brachte Hofmann - erneut in doppelter Überzahl - den EVZ wieder in Führung.

Auch im Schlussdrittel ging es hin und her. Nach zwei Minuten schaffte Filip Krivosik den erneuten Ausgleich für die Finnen, doch wenig später holte David McIntyre die Führung für die Zuger zurück.

Der EVZ schien im Schlussdrittel seinen Gegner im Griff zu haben, liess nur vier Torschüsse zu, doch drei Minuten vor Schluss nutzte Markus Nenonen einen von diesen zum 3:3-Ausgleich. Er war es auch, der im Penaltyschiessen den Siegertreffer erzielte.

EV Zug - HPK Hämeenlinna 3:4 (1:0, 1:1, 1:2, 0:0, 0:1) n.P.

Bossard Arena. - 4615 Zuschauer. - SR: Holm (SWE) / Müller (SUI), Kaderli (SUI) / Wolf (SUI).

Tore: 11:02 Hofmann (Diaz / Ausschlüsse Tikka, Krivosik) 1:0. 21:08 Innala (Nikkilä, Lucenius / Ausschluss Kovar) 1:1. 39:45 Hofmann (Martschini / Ausschlüsse Karjalainen, Kunyk) 2:1. 41:50 Krivosik (Lucenius) 2:2. 43:28 McIntyre (Martschini) 3:2. 56:47 Nenonen (Nikkilä, Laatikainen) 3:3.

Strafen: 7-mal 2 Minuten gegen Zug, 6-mal 2 plus 5 Minuten und Spieldauer-Disziplinarstrafe (Karjalainen) gegen Hämeenlinna.

Zug: Genoni (Ersatz: Hollenstein); Schlumpf, Zgragger; Wüthrich, Diaz; Thiry, Alatalo; Morant, Zryd; Hofmann, Kovar, Simion; Martschini, McIntyre, Thorell; Bachofner, Senteler, Klingberg; Zehnder, Albrecht, Leuenberger.

Hämeenlinaa: Voutilainen (Ersatz: Reijola); Laatikainen, Nikkilä; Friman, Eronen; Nurmikanta, Karjalainen; Ruokonen, Laavainen; Cornet, Unyk, Puustinen; Innala, Kanninen, Nenonen; Tavi, Lucenius, Krivosik; Seppälä, Tikka, Monto.

Aktuelle Spiele

Samstag, 31. August 2019

Belfast - Augsburg
2:3 (1:1 1:0 0:1) n.V.

Biel - Tappara

Klagenfurt - Asker
3:0 (2:0 0:0 1:0)

Pilsen - Rungsted
9:3 (3:2 3:0 3:1)

Zug - Hämeenlinna

München - B. Bystrica
3:0 (0:0 1:0 2:0)

Färjestad - Ambrì

Luleå - Liberec
4:1 (0:0 2:0 2:1)

Kalender

<< August 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031