Die SCRJ Lakers gewinnen in Graz gegen Nitra mit 2:1

Von Andreas Robanser

In einem sehr fairen und sehr schnellen Spiel setzt sich die Rapperswil-Jona Lakers gegen den slowakischen Teilnehmer HK Nitra mit 2:1 durch.

Zum Turnierauftakt in Graz gab es für SC Rapperswil-Jona Lakers mit dem slowakischen Semifinal Teilnahme alles andere als einen einfachen Gegner. Ab der ersten Minute zeigten beide Teams ein schnelles und faires Eishockeyspiel wobei es zum Ende des ersten Abschnitts eine fünf Minutenstrafe gegen Antonio Rizzello gab. Der Crosscheck an Marek Slovak viel recht kräftig aus und so lag der Slowake einige Minuten benommen auf dem Eis. Diese Strafe lief auch noch im Mittelabschnitt doch wirklich gefährlich konnte Nitra in dieser Phase nicht werden. Ganz anders die SCRJ Lakers. Gleich im ersten Powerplay schlug Casey Wellman in der 24.Minute zum 1:0 zu. Der HK Nitra dann um einiges offensiver und dieser Druck machte sich durch Marek Slovak in der 32.Minute auch mit dem Ausgleichstreffer bezahlt. Der National League Aufsteiger ging fünf Minuten später durch Kay Schweri aber erneut in Führung.

Im Schlussabschnitt mussten die Slowaken mit dem Rückstand wieder kommen und dies taten sie auch und so stand Melvin Nyffeler mehrmals im Mittelpunkt.

Jeff Tomlinson war mit diesem Testspiel zufrieden: „Der Gegner war stark und hat sehr aggressiv gespielt, das ist genau was wir brauchen.“

HK Nitra - SC Rapperswil-Jona Lakers 1:2 (0:0 1:2 0:0)

Ort: Bundesstadion Liebenau, Graz (Ö)

SR: Fichtner, Nikolic; Gatol, Kaspar

Tore: 27:03 Wellmann (Gilroy, Casutt/ Ausschluss: Rais) 0:1; 31:18 Slovak (Blackwater, Mccormack) 1:1; 36:51 Schweri (Gilroy, Casutt/ Ausschluss: Slovak) 1:2.

Strafen: 4x2 Min + 1x5 Min (Rizzello) + Spieldauerdisziplinarstrafe (Rizzello) gegen Rapperswil; 4x2 Min gegen Nitra.

Rapperswil: Nyffeler (Bader); Berger, Gilroy; Schmuckli, Helbling; Maier, Hächler; Profico, Gähler; Wellmann, Schlagenhauf, Casutt; Fuhrer, Knelsen, Spiller; Brem, Mason, Schwery; Rizzello, Ness, Mosimann.

Bemerkungen: 57:59 Timeout Nitra.

Schüsse: 43:35 (12:12,19:7;12:16)

Aktuelle Spiele

Freitag, 7. September 2018

Bremerhaven - Visp

Ajoie - EVZ Academy

HCB Ticino - Freiburg

Lustenau - Winterthur

Langenthal - Ravensburg

Chx-de-Fds - Kloten

Graz - Sparta Prag

Medvescak - Servette

Ambrì - Biel

Wolfsburg - Stavanger

Nitra - Rapperswil

Kalender

<< September 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930