Kanade gewinnt gegen Weissrussland

Von Fabian Lehner

Die Kanadier wurden ihrer Favoritenrolle vollends gerecht und schlugen die Weissrussen klar und deutlich. Die Weissrussen konnten zwar Offensiveakzente setzten, waren aber von den Kanadiern überfordert.

Die Zuschauer sahen einen animierten Beginn. Kanada ging durch Jack McBain mit 1:0 in Führung, doch die Weissrussen konnten Iliya Usov wieder ausgleichen. Die Kanadier legten aber gleich 2 Treffer nach, das der Arbeitstag von Nikita Tolopilo nach 3 Minuten vorbei war. Danil Veremeichik durfte für ihn ran. Die Kanadier machten aber im gleichen Stil weiter und führten zur 1. Pause mit 5:2. Danach flacht das Spiel etwas ab und die Zuschauer bekammen nur noch wenige Tore Zusehen. Am Ende war es ein ungefährdeter Sieg für die Ahornblätter.

Kanada - Weissrussland 7:3 (5:2, 1:0, 1:1)

Magnitogorsk, Metallurg Arena 6818

Strafen: Can 3x 2min , BLR 5xmin

Tore: 1:19 McBain (Noel) 1:0, 1:45 Usov (Shkrabov) 1:1, 2:03 Lavoie (Wouters) 2:1, 3:00 Lafreniere (Thomas, Bryam) 3:1, 6:48 Protas (Kazyanin) 3:2, 12:01 McIsaac (Hillis, McShane) 4:2, 12:48 Noel (Veleno, McBain) 5:2, 36:49 Foudy (McShane, Robertson) 6:2, 40:29 Masilevich (Pyshkailo) 6:3, 44:44 Noel (Veleno, McBain) 7:3, 51:26 Dellandrea (Laferniere /Ausschluss Bahl!) 8:3.

Sr: Prazak, Vikman; Nikulainen, O'Connor.

Aktuelle Spiele

Freitag, 20. April 2018

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt
5:2 (4:1 1:1 0:0)

Unbekannt - Unbekannt
0:7 (0:0 0:3 0:4)

Unbekannt - Unbekannt

Kalender

<< April 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30