NLB - Dienstag, 5. Dezember 2017

3 : 5 (1:1, 1:2, 1:2) 

Zuschauer

1679 Zuschauer (34% Auslastung)

Kunsteisbahn Schoren, Langenthal

Schiedsrichter

Pascal Hungerbühler, Dany Wirth; Steve Dreyfus, Christophe Pitton

Tore

Giacomo Dal Pian1:002:06
T. Gerber, P. Åhlström
03:061:1Jérôme Bachofner
M. Lazarevs, P. Sidler
20:361:2Marc Geiger
R. Hayes, T. Ulmann
Tom Gerber2:222:24
R. Leblanc
32:302:3Tim Ulmann [PP]
R. Hayes, M. Geiger
44:452:4Ryan Hayes
M. Geiger
Robin Leblanc [PP]3:449:10
M. Völlmin
59:583:5Jérôme Bachofner
P. Sidler
ins leere Tor

Strafen

Yves Müller31:36
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 54 Sekunden
37:37Ryan Hayes
2 min - Behinderung
42:11Xeno Büsser
2 min - Stockschlag
48:05Mattia Hinterkircher
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 65 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#73 M. Mathis       18:00    # 1 R. Zumbühl               
#70 Y. Wildhaber 84.2% 40:01    #80 W. Zürrer 90% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
# 8 N. Dünner -2       1S    #21 T. Berni ±0       2S   
# 2 C. Gerber ±0       2S    #96 A. Braun ±0            
# 9 L. Kiener -1             #27 X. Büsser -1          2'
# 5 Y. Müller -2       1S 2' #24 M. Geiger +1 1T 2A 1S   
#11 H. Pienitz -1       1S    # 7 L. Luchsinger +2       1S   
#52 M. Völlmin -1    1A 1S    #77 B. Peter ±0            
#95 P. Åhlström +1    1A 2S    #16 P. Sidler +2    2A      
Stürmer Stürmer
#12 G. Dal Pian +1 1T    3S    #10 J. Bachofner +2 2T    3S   
#91 J. Füglister -2       1S    # 9 F. Berni -1       1S   
#62 T. Gerber +1 1T 1A 1S    #13 D. Hardmeier -2            
#97 S. Hess -1       1S    #18 R. Hayes +3 1T 2A 5S 2'
# 6 K. Karlsson -1       1S    #91 M. Hinterkircher +1       1S 2'
#81 B. Kelly -1       5S    #17 M. Lazarevs +2    1A 2S   
#27 D. Kummer -2       1S    #83 Y. Lerch +1       1S   
#20 R. Leblanc +1 1T 1A 4S    #19 R. Puide -1       1S   
#94 J. Loosli -1       1S    #25 T. Ulmann +1 1T 1A 2S   
#93 J. Scheidegger +2       1S   
#31 P. Schommer -1            
#26 M. Trüssel ±0       1S   
#71 S. Tschannen -1       2S   

GCK Lions tauchen beim HCC

Von Hans Peter Rathgeb

Nach dem grandiosen Sieg in Langenthal kehrten die GCK Lions in La Chaux-de-Fonds wieder auf die Verliererstrasse zurück. In einem schlechten Spiel verloren sie nach einer frühen 1:0-Führung 2:4.

Die Zürcher verpassten eine grosse Chance, an die Playoff-Plätze in der Tabelle aufschliessen zu können. In einem der schlechtesten Spiele der Saison gingen sie zwar durch Captain Tim Ulmann schon nach 27 Sekunden in Führung. Den ersten Ausschluss eines GCK Spielers nutzten die Einheimischen aber gleich zum Ausgleich. In der 11. Minute doppelte Carbis mit seinem zweiten Treffer nach und brachte seine Mannschaft in Führung. Diesem knappen Rückstand liefen die GCK Lions bis im letzten Drittel hinterher.

Die Entscheidung fiel neun Minuten vor Schluss mit dem 3:1, denn die Gäste machten nie den Anschein eines Aufbäumens. Ihre Aktionen waren zu wenig zielstrebig. Es wollte einfach nichts gelingen. Zudem bezogen sie über das ganze Spiel gesehen zu viele Strafen und mussten sich so vermehrt um die Defensive kümmern. Torhüter Wolfgang Zürrer musste von 40 Schüssen drei passieren lassen. Das Schlussresultat entstand zwei Sekunden vor Schluss, als Trainer Leo Schumacher seinen Torhüter durch einen sechsten Feldspieler ersetzt hatte, ins leere Tor.

HC La Chaux-de-Fonds – GCK Lions 4:2 (2:1, 0:0, 2:1)

Les Mélèzes. 1231 Zuschauer. – SR: Erard, Weber; Rebetez/Wermeille. – Tore: 1. (027) Ulmann (Hayes, Hinterkircher) 0:1. 7. Carbis (Burkhalter, Schwarzenbach – Ausschluss Bachofner) 1:1. 11. Carbis (Burkhalter) 2:1. 51. Bonnet 3:1. 56. Sidler (Hayes, Hinterkircher) 3:2. 60. (59:58) Ganz (ins leere Tor) 4:2. – Strafen: 2x2 Minuten gegen La Chaux-de-Fonds, 9x2 Minuten gegen GCK.

La Chaux-de-Fonds: Wolf; Weisskopf, Eigenmann; Ganz, Jaqet; Hostettler, Hofmann; Hächler, Stämpfli; Sterchi, Forget, Bonnet; Dubois, Burkhalter, Carbis; Schwarzenbach, Hobi, Grezet; Rundqvist, Allevi, Augsburger.

GCK Lions: Zürrer; Geiger, Tim Berni, Luchsinger, Sidler; Peter, Büsser; Andersson, Braun; Brüschweiler, Pelletier, Miranda; Hayes, Ulmann, Hinterkircher; Bachofner, Lazarevs, Fabian Berni; Puide, Hardmeier, Lerch.

Bemerkungen: GCK Lions ohne Guntern, Prassl (beide ZSC Lions), Suter (verletzt). GCK von 59:27 bis 59:58 ohne Torhüter. Schüsse: 40:23 (11:7, 15:6, 14:10).

Tabelle

1. Rapperswil 25 20-1-0-4 99:38 62
2. Olten 24 12-7-1-4 77:58 51
3. Langenthal 25 13-3-3-6 92:61 48
4. Ajoie 25 12-2-3-8 97:68 43
5. Thurgau 24 10-3-2-9 66:68 38
6. Visp 24 8-4-4-8 70:69 36
7. Chx-de-Fds 24 9-2-1-12 73:82 32
8. EVZ Academy 25 7-4-2-12 79:96 31
9. +1 GCK Lions 24 7-1-3-13 65:92 26
10. -1 Winterthur 25 6-1-6-12 67:98 26
11. HCB Ticino 25 2-1-4-18 40:95 12

Aktuelle Spiele

Dienstag, 5. Dezember 2017

HCB Ticino - Ajoie

Langenthal - GCK Lions

EVZ Academy - Visp

Rapperswil - Winterthur

Kalender

<< Dezember 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
111314151617
18192021222324
25262728293031