Norwegen holt 3. Platz

Von Martin Merk

Sie waren gegen die Schweiz und Tschechien beide punktelos. Heute Abend, nachdem die Schweiz sich gegen Tschechien für die Olympischen Winterspiele 2018 qualifiziert hat, spielten Norwegen und Dänemark um den dritten Platz. Dieser ging klar an die Norwegerinnen.

Obwohl in der Weltrangliste und beim letzten WM-Turnier hinter den Däninnen klassiert, überzeugte Norwegen von Beginn an, auch wenn Michele Brix für die Däninnen das Score eröffnete.

Die Norwegerinnen vermochten ihre Überlegenheit lange nicht in Tore umzusetzen, doch ein doppeltes Überzahlspiel mit einem Doppelschlag innert 31 Sekunden sorgte in der 28. Minute für die Wende. Drei Minuten später erhöhten die Norwegerinnen auf 3:1. Am Schluss gewann Norwegen 5:1, wobei sich Andrea Dalen als Doppeltorschützin auszeichnen konnte.

Norwegen – Dänemark 5:1 (0:1, 4:0, 1:0)

Sport- und Kongresszentrum, Arosa. – 104 Zuschauer. – SR: Hertrich (D) / Nakayama (JP), Pagon (SLO / Todd (CAN).

Tore: 4:31 Brix (Weis) 0:1. 27:23 Dalen (Martinsen, Hjelm / Ausschlüsse Hansen, Frandsen) 1:1. 27:54 Olafsen (Fischer, Hansen / Ausschluss Frandsen) 2:1. 30:50 Hansen 3:1. 36:55 Sirum (Dalen) 4:1. 44:40 Dalen (Biseth Engmann) 5:1.

Strafen: 3-mal 2 Minuten gegen Norwegen, 5-mal 2 Minuten gegen Dänemark.

Aktuelle Spiele

Sonntag, 12. Februar 2017

Norwegen - Dänemark

Schweiz - Tschechien

Kalender

<< Februar 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728