Schweden, ohne Mühe zum Sieg

Von Andreas Robanser

Schweden feierte heute gegen Dänemark einen mehr als einfachen 5:0 Erfolg und lässt damit das Schweizer Nati weiter hoffen.

Nachdem Punktegewinn der Schweiz gestern Abend waren die Dänen im Duell gegen Schweden gefordert. Nur ein Punktegewinn würde ihnen Vorzeitig einen Viertelfinalplatz fixieren.

Diese Hoffnungen der Dänen wurden aber nach nur 13 Sekunden zunichte gemacht als Adrian Kempe zur 1:0 Führung für die Schweden traf.

Die Dänen in der Folge nicht in der Lage wirklich gefährlich zu werden. Zu beginn der 9.Minute musste dann ein längerer Unterbruch eingeschoben werden, brach doch ein grösseres Stück aus der Eisfläche. Diese Pause konnte die Schweden auch nicht stoppen und so traf in der 11.Minute Gustav Forsling zur verdienten 2:0 Führung.

Im Mitteldrittel änderte sich nicht wirklich etwas am Spielverlauf. Die Dänen zu ungefährlich und Schweden begnügte sich mit dem Nötigsten und so gab es neben dem 3:0 durch Oskar Lindblom in der 38.Minute und einer weiteren Eispflege kaum wirkliche Highlights.

In den letzten 20 Minuten kamen die Schweden durch Treffer von William Lagesson und dem zweiten WM Tor durch Alexander Nylander zu einem verdienten 5:0 Erfolg.

Telegramm:

Schweden – Dänemark 5:0 (2:0, 1:0, 2:0)

Helsingin Jäähalli, Helsinki: 4193 Zuschauer. – Schiedsrichter: Rantala (FIN), Wiegand (SUI); Otmakhov (RUS), Waldejer (NOR). – Tore: 0:13 Kempe (Lindblom) 1:0; 10:22 Forsling (Forsbacke Karlsson; Ausschluss: True) 2:0; 37:17 Lindblom (Holmström, Ollas Mattsson) 3:0; 50:02 Lagesson (Ehn, Looke) 4:0; 55:55 A. Nylander (Asplund, Larsson) 5:0. – Strafen: 2 x 2 Minuten gegen Schweden; 5 x 2 Minuten gegen Dänemark.

Schweden: Sandström (Söderström); Lagesson, Forsling; Larsson, Carlsson; Ollas Mattsson, Englund; Pettersson; Lindblom, Holmström, Kempe; Timashov, Asplund, A. Nylander; Forsbacka Karlsson, Grundström, Eriksson Ek; Looke, Ehn, Karlsson.

Dänemark: Lillie (Seldrup); Lassen, Mieritz; Krogsgaards, Knudsen; Weichel, Olsen; Adamsen; From, Krag, True; Kristian Jensen, Rondbjerg, Nielsen; Morten Jensen, Korsgaard, Holmberg; Markus, Boysen, Andersen; Christensen.

Bemerkungen: Schweden ohne W. Nylander (verletzt).

Aktuelle Spiele

Mittwoch, 30. Dezember 2015

USA - Schweiz

Slowakei - Finnland

Schweden - Dänemark

Tschechien - Weissrussland

Kalender

<< Dezember 2015 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031