Kasachstan vor Abstieg aus der A-Gruppe

Von Andreas Robanser

Kasachstan führte gegen Weissrussland bereits mit 2:0. Am Ende setzten sich aber doch die Weissrussen mit 3:2 durch.

Zwischen Kasachstan und Weissrussland ging es heute wieder einmal um die Abstiegsfrage. So war auch der Spielverlauf und selbst die Anzeigentafel glich sich dem guten Spiel an und verweigerte die Tätigkeit. In der dritten Minute gelang Vadim Krasnoslobodtsev in nummerischer Unterzahl die 1:0 Führung für Kasachstan. Viel mehr tat sich in der Folge im Startdrittel nicht mehr.

In der zweiten Periode wurde das Spiel zwar nicht besser doch gab es wenigstens Tore. Selbst da mussten aber die beiden Torhüter aushelfen. Zuerst liess Andrei Mezin einen Verlegenheitsschuss von Vadim Krasnoslobodtsev zum 2:0 für Kasachstan passieren.

Konstantin Koltsov rüttelte aber die Weissrussen nur eine Minute später mit seinem Sololauf zum Anschlusstreffer auf und so erzielte Mikhail Grabovski in der 34. Minute den 2:2 Ausgleich. 15 Sekunden später führten die Weissrussen sogar, dieses Mal half der kasachische Torhüter Vitali Yeremeyev kräftig nach.

Im letzten Abschnitt gab es keine weiteren Treffer und somit muss wohl Kasachstan den Weg in die Division I antreten.

Aktuelle Spiele

Dienstag, 8. Mai 2012

Russland - Deutschland
2:0 (1:0 0:0 1:0)

Finnland - Schweiz

Lettland - Italien
5:0 (1:0 2:0 2:0)

Weissrussland - Kasachstan

Kalender

<< Mai 2012 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031