NLA - 40. Spieltag - Dienstag, 11. Januar 2005

4 : 3 (0:0, 2:3, 1:0) n.V.

Zuschauer

4165 Zuschauer (55% Auslastung)

Eisstadion, Davos

Schiedsrichter

Danny Kurmann; Gilles Mauron, Paul Rébillard

Tore

Niklas Hagman [PP]1:025:51
R. von Arx
33:141:1Ryan Gardner [PP]
M. Maneluk, V. Peltonen
Josef Marha2:135:36
J. Thornton, N. Hagman
36:572:2Jean-Jacques Aeschlimann
A. Näser, D. Aebischer
37:252:3Ville Peltonen
K. Cantoni
Michel Riesen [PP]3:349:17
J. Thornton, R. Nash
Niklas Hagman4:361:26
J. Thornton, J. Marha

Strafen

Jan von Arx20:37
2 min - Haken
24:11Andy Näser
2 min - Haken
Effektive Dauer: 100 Sekunden
Arne Ramholt32:35
2 min - Haken
Effektive Dauer: 39 Sekunden
Florian Blatter43:04
2 min - Hoher Stock
47:32Régis Fuchs
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 105 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
J. Hiller       61:26    D. Aebischer       61:26   
T. Bäumle                R. Rüeger               
Verteidiger Verteidiger
F. Blatter             2' K. Cantoni       1A      
B. Forster                S. Hirschi               
M. Gianola                A. Hänni               
A. Häller                O. Keller               
M. Kress                J. Vauclair               
A. Ramholt             2'
J. von Arx             2'
Stürmer Stürmer
A. Ambühl                F. Conne               
B. Christen                K. Fair               
N. Hagman    2T 1A       R. Fuchs             2'
J. Marha    1T 1A       R. Gardner    1T         
L. Müller                S. Jeannin               
R. Nash       1A       M. Maneluk       1A      
C. Neff                A. Näser       1A    2'
M. Riesen    1T          A. Wichser               
S. Rizzi               
F. Sutter               
J. Thornton       3A      
R. von Arx       1A      
Weitere Weitere
B. Winkler                J. Aeschlimann    1T         
N. Guyaz               
V. Peltonen    1T 1A      
S. Reuille               

Umstrittenes Siegestor für Davos

von Si

Im vorgezogenen Spiel der 40. NLA-Runde besiegte Davos daheim den HC Lugano 4:3. Niklas Hagman erzielte nach 86 Sekunden der Verlängerung das umstrittene 4:3-Siegtor.

Umstritten war der Treffer, weil ein Davoser Stürmer im Torraum lag und Torhüter David Aebischer behinderte. Das Tor galt dennoch, weil der Davoser von einem Lugano-Spieler in den Torraum geschoben worden war.

Zuvor stand Lugano dem Sieg lange näher. Innerhalb von 28 Sekunden machten Jean-Jacques Aeschlimann und Ville Peltonen in der 38. Minute für Lugano aus einem 1:2-Rückstand einen 3:2-Vorsprung. Den Davoser Ausgleich erzielte in der 50. Minute Michel Riesen.

Davos-Torhüter Jonas Hiller kassierte in der 34. Minute von Ryan Gardner nach zwei Shutouts und fast 186 Minuten erstmals wieder ein Gegentor. Innerhalb von vier Minuten liess Hiller danach aber drei Schüsse hintereinander ins Tor.

Nach dem Davoser Sieg beträgt der Vorsprung von Leader Lugano auf die zweitplatzierten Bündner nur noch zwei Punkte. In den Direktbegegnungen holten beide Teams vier Punkte. Für Spannung ist in den verbleibenden acht Runden gesorgt.

Tabelle

1. Lugano 36 23-0-5 118:85 52
2. Davos 36 21-0-9 136:86 50
3. ZSC Lions 35 18-0-12 116:89 41
4. Rapperswil 35 17-0-14 114:97 38
5. Servette 35 14-0-13 104:105 37
6. Zug 35 13-0-14 107:114 36
7. Ambrì 35 13-0-13 114:109 36
8. Bern 35 12-0-16 101:102 31
9. Kloten 35 13-0-17 92:104 30
10. SCL Tigers 35 9-0-18 81:123 26
11. Fribourg 35 9-0-19 85:120 24
12. Lausanne 35 8-0-20 96:130 21

Aktuelle Spiele

Dienstag, 11. Januar 2005

Davos - Lugano

Kalender

<< Januar 2005 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31