NLB - 26. Spieltag - Sonntag, 5. Dezember 2004

2 : 6 (1:0, 1:3, 0:3) 

Zuschauer

1004 Zuschauer (15% Auslastung)

Hallenstadion, Chur

Schiedsrichter

Markus Kämpfer; Matthias Kehrli, Mauro Lombardi

Tore

Luca Triulzi1:005:43
M. Baechler
23:531:1Sandro Moggi
S. Bruderer
25:551:2Fabian Debrunner [PP]
M. Richard, K. Gloor
Grégory Christen2:228:44
T. Vauclair
30:302:3Mike Richard [SH]
P. Sidler, K. Lindemann
40:442:4Mike Richard
A. Sutton
43:492:5Fabian Debrunner
M. Grieder
55:542:6Andy Sutton
R. Gerber, M. Schoop

Strafen

10:26Andy Sutton
2 min - Übertriebene Härte
13:37Sandro Moggi
2 min - Hoher Stock
18:15Marc Grieder
2 min - Behinderung
Luca Triulzi18:43
2 min - Hoher Stock
Corrado Menghini24:44
2 min - Halten
Effektive Dauer: 71 Sekunden
29:20Roland Gerber
2 min - Behinderung
Jonathan Pan32:04
2 min - Halten
32:04Matthias Bieber
2 min - Behinderung
35:14Roland Gerber
2 min - Ellbogencheck
37:27Kevin Gloor
2 min - Crosscheck
Tristan Vauclair41:47
2 min - Behinderung

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
J. Müller                M. Schoder       60:00   
M. Flückiger       60:00    P. Keiser               
Verteidiger Verteidiger
N. Bernasconi                E. Blum               
F. Collenberg                M. Grieder       1A    2'
J. Hardegger                K. Lindemann       1A      
A. John                P. Meichtry               
L. Laakso                R. Schoop               
C. Menghini             2' P. Sidler       1A      
J. Pan             2' A. Sutton    1T 1A    2'
Stürmer Stürmer
M. Baechler       1A       M. Bieber             2'
R. Capaul                S. Bruderer       1A      
G. Christen    1T          F. Debrunner    2T         
P. Di Pietro                R. Gerber       1A    4'
M. Juri                K. Gloor       1A    2'
R. Lüdi                L. Grauwiler               
A. Pasqualino                M. Gruber               
D. Peer                A. Lemm               
R. Rietberger                S. Moggi    1T       2'
L. Tambijevs                M. Schoop       1A      
L. Triulzi    1T       2' M. Wichser               
T. Vauclair       1A    2'
Weitere
M. Richard    2T 1A      

GCK Lions sind weiter im Vormarsch

Von Hans Peter Rathgeb

Mit überzeugenden Leistungen in beiden Spielen des Wochenendes und zwei Siegen gegen Sierre-Anniviers (4:2 am Samstag) und Chur (6:2 am Sonntag) setzten die GCK Lions ihren Vormarsch weg vom Strich fort. Am Dienstag gastiert Leader Basel auf der KEK.

Am Sonntag reisten die GCK Lions nach Chur, wo sie schon vor wenigen Wochen mit 4:3 die Oberhand behalten hatten. Obwohl sie im Startdrittel einen Rückstand hinnehmen mussten (Chur traf mit der einzigen Torchance), bestand nie Gefahr, diese Partie zu verlieren. Wieder überragend war Mike Richard, diesmal mit zwei wichtigen Treffern (zum 2:3 und 2:4) und einem Assist. Somit kommt Richard auf neun Treffer in 13 Spielen. Gar seinen zehnten Saisontreffer (auch in seinem 13. Spiel) erzielte Sandro Moggi. Zweimal erfolgreich war der junge Fabian Debrunner, der am Freitag und Samstag noch bei den ZSC Lions gespielt hatte.

Die geschlossene Mannschaftsleistung mit vier ausgeglichen starken Sturmreihen, aufopfernder Defensivarbeit und guter Treffsicherheit sorgten dafür, dass die GCK Lions ihre Erfolgsserie weiterführen konnten.

Tabelle

1. Basel 26 16-0-5 103:54 38
2. Sierre 26 14-0-6 87:81 33
3. Biel 26 14-0-9 107:83 32
4. Langenthal 26 11-0-10 75:80 28
5. Visp 26 13-0-10 88:74 28
6. GCK Lions 26 11-0-10 94:78 27
7. Chur 26 11-0-14 92:91 23
8. Chx-de-Fds 26 8-0-12 81:85 23
9. Olten 26 6-0-14 79:117 18
10. Thurgau 26 8-0-15 85:105 16
11. Ajoie 26 5-0-18 60:106 13

Aktuelle Spiele

Sonntag, 5. Dezember 2004

Chur - GCK Lions

Sierre - Thurgau

Langenthal - Basel

Olten - Biel

Ajoie - Chx-de-Fds

Unbekannt - Visp

Kalender

<< Dezember 2004 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031