Continental-Cup



Super-Finale in Lugano und Milano (10. bis 12. Januar 2003)

Gruppe M in Lugano


HC Davos


HC Lugano


Lokomotiv Jaroslawl (RUS)


Belfast Giants (GBR)
Gruppe N in Milano


HCJ Milano Vipers (ITA)


Jokerit Helsinki (FIN)


HC Keramin Minsk (WRU)


HC Slovan Bratislava (SLK)


Spielplan:

Freitag, 10. Januar 2003Spiel 1Davos-Jaroslawl17:00 Uhr1:2 (0:0, 1:1, 0:1)Stadio Resega, Lugano
Freitag, 10. Januar 2003Spiel 2Jokerit-Bratislava17:00 Uhr5:2 (1:1, 2:0, 2:1)FilaForum, Assago (ITA)
Freitag, 10. Januar 2003Spiel 3Lugano-Belfast20:30 Uhr2:0 (0:0, 1:0, 1:0)Stadio Resega, Lugano
Freitag, 10. Januar 2003Spiel 4Milano-Keramin20:30 Uhr3:4 (1:0, 1:1, 1:2, 0:0, 0:1) n.P.FilaForum, Assago (ITA)
Samstag, 11. Januar 2003Spiel 5: Gruppenspiel um Platz 3Davos-Belfast17:00 Uhr2:4 (0:1, 1:1, 1:2)Stadio Resega, Lugano
Samstag, 11. Januar 2003Spiel 6: Gruppenspiel um Platz 3Milano-Bratislava17:00 Uhr1:6 (0:0, 0:2, 1:4)FilaForum, Assago (ITA)
Samstag, 11. Januar 2003Spiel 7: Gruppen-FinalLugano-Jaroslawl20:30 Uhr3:6 (2:2, 1:3, 0:1)Stadio Resega, Lugano
Samstag, 11. Januar 2003Spiel 8: Gruppen-FinalJokerit-Keramin20:30 Uhr5:2 (2:0, 2:2, 1:0)FilaForum, Assago (ITA)
Sonntag, 12. Januar 2003Spiel um Platz 7Davos-Milano11:00 Uhr2:0 (0:0, 1:0, 1:0)FilaForum, Assago (ITA)
Sonntag, 12. Januar 2003Spiel um Platz 5Bratislava-Belfast14:30 Uhr4:3 (2:1, 2:1, 0:1)FilaForum, Assago (ITA)
Sonntag, 12. Januar 2003Spiel um Platz 3Lugano-Keramin17:00 Uhr5:0 (4:0, 0:0, 1:0)Stadio Resega, Lugano
Sonntag, 12. Januar 2003FinalJaroslawl-Jokerit20:30 Uhr1:2 (1:1, 0:0, 0:0, 0:0, 0:1) n.P.Stadio Resega, Lugano


Jokerit Helsinki gewinnt damit den Continental-Cup!



‹bersicht aller Runden




Foto: ZSC Lions
Bisherige Sieger:

1997/1998: Kosice (Slowakei)
1998/1999: Ambrì-Piotta (Schweiz)
1999/2000: Ambrì-Piotta (Schweiz)
2000/2001: ZSC Lions (Schweiz)
2001/2002: ZSC Lions (Schweiz)
2002/2003: Jokerit Helsinki (Finnland)