NHL: Roman Josi schiesst Nashville zum Sieg!

Mittwoch, 30. November 2022, 05:01 - Maurizio Urech

Die San Jose Sharks gewannen mit 4:0 auswärts gegen die Montréal Canadiens. Die Nashville Predators besiegten die Anaheim Ducks mit 2:1 n.V.

Matt Nieto traf nach 93 Sekunden zur Führung für San Jose. Nach einem torlosen Mitteldrittel fiel die Entscheidung im Schlussdrittel. Tomas Hertl traf nach 43 Minuten zum 2:0, Logan Couture erhöhte eine Minute später auf 3:0. Tomas Hertl setzte mit dem 4:0 nach 58 Minuten ins leere Tor den Schlusspunkt, Timo Meier mit dem zweiten Assist.

Timo Meier erhielt 19:20 Eiszeit, kassierte eine Strafe im Mitteldrittel, schoss dreimal aufs Tor, verteilte einen Check, blockte einen Schuss und ging mit einer Plus - 2 - Bilanz vom Eis.



Colton Sissons traf bei Spielmitte zur Führung für Nashville, Troy Terry glich in der 51. Minute für Anaheim aus. In der 64. Minute kam Granlund hinter dem Tor an den Puck, Rückpass für Matt Duchene und dieser bediente mit einem Querpass Roman Josi der zum 2:1 traf, sein fünfter Saisontreffer.

Nino Niederreiter erhielt 16:08 Eiszeit, schoss einmal aufs Tor, verteilte einen Check, blockte zwei Schüsse und beendete das Spiel mit einer Minus - 1 - Bilanz.

Roman Josi erhielt mit 27:24 die zweitmeiste Eiszeit aller Feldspieler, hatte mit sechs die meisten Schüsse aller Spieler, blockte fünf Schüsse, ging mit einer Plus - 2 - Bilanz vom Eis und wurde zum besten Spieler der Parite gewählt.



Weitere Resultate



Pittsburgh Penguins - Carolina Hurricanes 2:3 n.V.



Boston Bruins - Tampa Bay Lightning 3:1



Philadelphia Flyers - New York Islanders 3:1



Winnipeg Jets - Colorado Avalanche 5:0