NHL. New Jersey mit 13. Sieg in Folge!

Dienstag, 22. November 2022, 03:46 - Maurizio Urech

Die New Jersey Devils besiegten die Edmonton Oilers mit 5:2 und stellten damit den Vereinsrekord mit 13 Siegen in Folge ein.

Die ersten beiden Tore fielen in Überzahl. In der dritten Minute bediente Nico Hischier Jesper Bratt mit einem Rückpass und dieser traf mit seinem Direktschuss zum 1:0. In der 14. Minute glich Leon Draisaitl zum 1:1 aus.

In der 26. Minute profitierte Nico Hischier von einem Riesenbock von Goalie Skinner der eine Scheibe vor seinem Tor nicht kontrollierte und bediente Dawson Mercer der auf 2:1 erhöhte. Drei Minuten später traf Verteidiger Damon Severson zum 3:1. Im Schlussdrittel verkürzte Ryan Nugent-Hopkins in der 45. Minute auf 3:2, doch drei Minuten später verwertete Tomas Tatar einen Rebound nach seinem Schuss zum 4:2, Nico Hischier mit dem zweiten Assist. Fünf Minuten vor Schluss traf Yegor Sharangovich zum Schlussresultat von 5:2. Damit hat New Jersey den Vereinsrekord aus der Saison 2001 eingestellt!

Nico Hischier gewann 10 von 21 Face-Offs, erhielt mit 19:20 die meiste Eiszeit bei den Stürmern von New Jersey, verteilte einen Check, beendete die Partie mit einer Plus - 2 - Bilanz und wurde zum zweitbesten Spieler gewählt.

Jonas Siegenthaler kassierte eine Strafe im Startdrittel, stand 20:19 im Einsatz, kam auf einen Torschuss, blockte einen Schuss und ging ebenfalls mit einer Plus - 2 - Bilanz vom Eis.



Weitere Resultate



Tampa Bay Lightning - Boston Bruins 3:5 (Patrice Bergeron erzielte seinen 1'000 Punkt)



Philadelphia Flyers - Calgary Flames 2:5



Winnipeg Jets - Carolina Hurricanes 4:3 n.V.