Acht Schweizer für CHL-Juniorenteams gedraftet

Samstag, 2. Juli 2022, 12:23 - Martin Merk

Beim CHL Import Draft wurden in der Nacht auf heute acht Schweizer für die kanadischen Top-Juniorenligen OHL, QMJHL und WHL gedraftet. Insgesamt wurden zehn Spieler aus den Schweizer Ligen gewählt.

Mit dem Draft kennen die wechselwilligen Spieler nun ihre neuen Clubs und dürften auf die neue Saison hin zu ihrem neuen nordamerikanischen Juniorenteam wechseln.

Folgende Schweizer wurden gedraftet:

  • 23. Kimo Gruber, Stürmer, EHC Kloten, Oshawa Generals (OHL)
  • 32. Luc Schweingruber, Verteidiger, SC Bern, Owen Sound Attack (OHL)
  • 36. Leo Braillard, Stürmer, EHC Biel, Cataractes de Shawinigan (QMJHL)
  • 38. Alessio Beglieri, Torhüter, EHC Biel, Mississauga Steelheads (OHL)
  • 45. Joel Marchon, Stürmer, EV Zug, Phœnix de Sherbrooke (QMJHL)
  • 46. Kai Knak, Verteidiger, EHC Kloten, Seattle Thunderbirds (WHL)
  • 98. Valdemar William Hull, Fribourg-Gottéron, Mississauga Steelheads (OHL)
  • 117. Tim Metzger, Torhüter, GCK Lions, Everett Silvertips (WHL)

Ebenfalls gedraftet wurde der italienische Center Tommaso De Luca vom HC Ambrì-Piotta von den Spokane Chiefs sowie der österreichische Verteidiger David Reinbacher vom EHC Kloten von den Sarnia Sting.