Elias Bianchi verlässt den HCAP

Mittwoch, 25. Mai 2022, 20:59 - Medienmitteilung

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Elias Bianchi Ambrì-Piotta verlassen wird, nachdem er für die Biancoblù während elf Saisons, zwei Nachsaisons und insgesamt 530 Spielen gespielt hat.

Ende der Saison 2009/2010 kam Elias mit der B-Lizenz zum HCAP, um in den Playouts gegen den EHC Biel auszuhelfen. Nachdem er nach Basel zurückgekehrt war, um eine zweite Saison in der NLB zu spielen, kehrte Elias am Ende der Saison definitiv nach Ambrì zurück und blieb wie erwähnt elf weitere aufeinanderfolgende Saisons in der Leventina.

In diesen 13 Jahren bestritt Elias 530 Spiele für die Biancoblù, davon 102 als Captain und 113 als Captain-Assistent. Damit liegt er in der ewigen Bestenliste gleichauf mit Ivan Gazzaroli an achter Stelle. Elias erzielte im Trikot der Biancoblù insgesamt 56 Tore und 73 Assists.

Der HCAP möchte Elias für sein grosses Engagement und seine Professionalität ganz herzlich danken. Er war in all den Jahren immer ein grosses Vorbild für das Team und seine jüngeren Teamkollegen.

Der HC Ambrì-Piotta wünscht Lilly alles Gute und viel Erfolg für seine berufliche und private Zukunft.