Tristan Scherwey reist heim

Dienstag, 24. Mai 2022, 15:10 - Medienmitteilung

Tristan Scherwey, der sich am Sonntag im WM-Spiel gegen Frankreich am rechten Bein verletzt hat, kehrt morgen Mittwoch in die Schweiz zurück.

Nach seinem Verletzungspech hat sich der Spieler des SC Bern in Absprache mit den Verantwortlichen der Nationalmannschaft und seines Clubs entschieden, dass es für den Genesungsprozess besser ist, in die Schweiz zurückzukehren und sich baldmöglichst einer Operation zu unterziehen. «Es wäre toll gewesen, hätte Tristan weiterhin bei uns bleiben können», sagt Lars Weibel, Director National Teams, «er bringt einen guten Spirit und viel Energie ins Team. Für seine Gesundheit ist es jedoch besser, nach Hause zu reisen. Selbstverständlich respektieren wir seinen Entscheid.»