Neue Geschäftsführung in Kloten

Dienstag, 23. November 2021, 17:56 - Medienmitteilung

Pascal Signer, CEO der EHC Kloten Sport AG, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Nach geäusserten Abgangswünschen seitens Pascal Signer, haben sich Signer und die EHC Kloten Sport AG gemeinsam auf eine zeitnahe Auflösung des Arbeitsverhältnisses per Ende November geeinigt. Die kaufmännische Leitung des Clubs übernimmt per sofort und bis Ende Saison Christian Fontana.

Pascal Signer hat die Geschicke des Flughafenclubs seit April 2018 geführt. In der nicht einfachen Phase nach dem Abstieg in die Swiss League hat er mit viel Einsatz und Willen eine konkurrenzfähige Organisation aufgebaut. Nach der intensiven Zeit, hat sich Signer entschieden, den Club zu verlassen. Dies hat er dem Verwaltungsrat führzeitig mitgeteilt um zusammen die bestmögliche Lösung zu finden. Pascal Signer tritt zudem auch aus dem Verwaltungsrat der EHC Kloten Sport AG zurück. Pascal Signer:

«Ich bedanke mich beim EHC Kloten für die letzten Jahre und für die Chance, welcher er mir gegeben hat. Wir konnten gemeinsam ein gesundes Fundament für die Zukunft aufbauen. Dem Club sowie dem gesamten Umfeld wünsche ich für die Zukunft nur das Beste und dass alle gesteckten Ziele diese Saison erreicht werden können.»

Der EHC Kloten spielt in der laufenden Saison 2021/22 letztmals um den direkten Aufstieg in die National League. Die Organisation mit dem gesamten Verwaltungsrat rund um Verwaltungsratspräsident Mike Schälchli ist überzeugt, dass die Weichen gut gestellt sind. «Wir haben eine sehr gute Basis in Kloten. Der Verwaltungsrat marschiert gemeinsam in eine Richtung und wir haben eine sehr gute operative Crew im Einsatz. Dennoch wissen wir heute nicht, wo wir nach dem letzten Saisonspiel stehen werden. Umso wichtiger ist es jetzt, die vorherrschende Ruhe zu konservieren und konsequent Tag für Tag, Spiel für Spiel hart zu arbeiten.»

Um keine voreiligen Personalentscheide treffen zu müssen – die Ausgangslage für die Saison 2022/23 ist noch gänzlich unklar – konnte mit Christian Fontana ein kaufmännischer Verantwortlicher bis vorerst Ende Saison verpflichtet werden. Er wird nach der erfolgten Übergabe der Dossiers durch Pascal Signer seine Aufgaben übernehmen und dabei starke Rückendeckung von der operativen wie von der strategischen Leitung der EHC Kloten Sport AG erhalten. Heinz Eberhart, Vizepräsident der EHC Kloten Sport AG meint: «Wichtig für den EHC Kloten ist, dass der Betrieb auf der Geschäftsstelle durch eine erfahrene Führungskraft sichergestellt ist. Wir – der Verwaltungsrat der EHC Kloten Sport AG – unterstützen Christian Fontana bestmöglich in seiner Tätigkeit!»

Der EHC Kloten bedankt sich für die Dienste von Pascal Signer und wünscht ihm für seinen bevorstehenden Weg viel Erfolg!