HC Thurgau verpflichtet Marco Forrer

Dienstag, 6. April 2021, 21:41 - Medienmitteilung

Der HC Thurgau verpflichtet Verteidiger Marco Forrer für die kommenden zwei Spielzeiten. Der gebürtige Thurgauer stösst von der EVZ Academy zum HCT.

Im gegenseitigen Einvernehmen lösen der HC Thurgau und der Verteidiger Florian Schmuckli hingegen den bis Ende Saison 2021/22 gültigen Vertrag per 30. April 2021 auf.

Marco Forrer verteidigt die kommenden zwei Saisons für den HC Thurgau. Der 24-Jährige stösst von der EVZ Academy, wo er als Captain amtete, in den Thurgau. Der gebürtige Thurgauer bringt trotz seines noch jungen Alters viel Erfahrung mit in die Ostschweiz, hat er für Fribourg-Gottéron und Davos doch bereits 117 Spiele in der National League absolviert.

In der Saison 2016/2017 absolvierte Marco Forrer bereits 20 Spiele für den HCT. Er stiess damals mittels B-Lizenz vom HC Davos zu den Leuen.