Fribourg an Fora und Simic interessiert

Samstag, 21. November 2020, 14:03 - Roman Badertscher

In einem Interview mit der Zeitung "La Liberté" bestätigt Chrisitan Dubé, Sportchef des HC Fribourg-Gottéron, das Interesse an Ambri-Verteidiger Michael Fora und ZSC-Stürmer Axel Simic zur Verjüngung der Mannschaft für die kommende Saison.

Aus dem Grund der geplanten Verjüngung ist die Zukunft der beiden Verteidiger Philippe Furrer (35) und Marc Abplanalp (36) nach wie vor offen. Die Option im Vertrag des US-Amerikaner Ryan Gunderson für eine weitere Saison soll scheinbar gelöst werden. Ebenfalls sollen die Gespräche mit Stürmer Andrej Bykov begonnen haben.