Lugano-Spieler zu Lohnschnitt bereit

Freitag, 31. Juli 2020, 16:56 - Maurizio Urech

Die Spieler das HC Lugano haben sich wie die Mitarbeiter der Administration, des Restaurants und der Junioren entschieden einen Soidaritätsbeitrag in diesen Zeiten der Covid-19 Pandemie zu leisten.

Alle Spieler der ersten Mannschaft haben sich bereit erklärt, Ihre Löhne für die ersten Monate der neuen Saison provisorisch zurückzubehalten.

Sobald klar ist, wie die Saison gestartet wird und wie viele Zuschauer zugelassen werden, werden sich die Parteien erneut treffen um eine definitive Lösung zu treffen.