Kein Swiss Ice Hockey Day 2020

Freitag, 29. Mai 2020, 09:23 - Medienmitteilung

Swiss Ice Hockey hat entschieden, in diesem Jahr keinen Swiss Ice Hockey Day durchzuführen. Grund dafür sind die Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Im Hinblick auf das nächste Jahr wird der Swiss Ice Hockey Day neu konzipiert und ab 2021 in neuer Form veranstaltet.

Jeweils Anfang November gehören die Eisflächen in der ganzen Schweiz dem Nachwuchs: Mädchen und Buben können am Swiss Ice Hockey Day an rund 80 Standorten mit ihren Stars auf dem Eis stehen und kostenlos ein Eishockeytraining absolvieren. Aufgrund der Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat Swiss Ice Hockey entschieden, den Anlass in diesem Jahr nicht durchzuführen. Am Sonntag, 1. November – dem Datum, an welchem der Swiss Ice Hockey Day 2020 hätte stattfinden sollen – sind in der National League und Swiss League ausserdem Solidaritätsspiele geplant, weshalb die Profis der beiden höchsten Schweizer Ligen nicht am Event teilnehmen könnten.

Swiss Ice Hockey bekennt sich jedoch weiterhin zum Swiss Ice Hockey Day und ist sich dessen Wichtigkeit und Bedeutung für die Erfassung und Rekrutierung im Nachwuchs voll und ganz bewusst. Aus diesem Grund wird in Kürze ein Projektteam zusammengestellt, das sich um die Neukonzipierung kümmern und den Event weiter optimieren wird. Der Swiss Ice Hockey Day soll dann ab 2021 «reloaded» und in neuer Form wieder jährlich in allen Regionen der Schweiz stattfinden.