Amsler wird Trainer bei Altstadt Olten

Freitag, 14. Februar 2020, 11:15 - Medienmitteilung

Rolf Hildebrand verlässt den SC Altstadt Olten als Trainer. Christof Amsler wird sein Nachfolger.

Head Coach Rolf Hildebrand und Assistenz Coach Marc Kiefer beenden ihr Trainer Engagement beim SCA.

Christof „Boffi“ Amsler übernimmt beim SCA als neuer Head Coach.

Rolf Hildebrand war die letzten acht Saisons als Chef Trainer beim SCA tätig. Marc Kiefer stand sieben Jahre als Assistenz Trainer beim SCA an der Bande und ist seit 18 Jahren im Verein. Unser Trainer-Duo hat sich vor allem aus zeitlichen Gründen dafür entschieden ihre Tätigkeit nicht mehr weiter zu führen.

Christof Amsler ist beim SCA kein Unbekannter. Er war bereits 4 Jahre von 2008 - 2012 beim SCA als Head Coach tätig. Die letzten acht Jahre war er beim Liga Konkurrenten EHC Laufen und bei den ZSC Lions Frauen als Trainer engagiert. Boffi pflegte in dieser Zeit weiterhin immer gute Kontakte zum SCA. Für ihn sei die Rückkehr zum SCA wie ein Heimkommen lässt sich der ausgewiesene Hockeyausbilder aus dem Baselbiet zitieren.

Rolf Hildebrand und Marc Kiefer bleiben dem SCA erhalten! Sie werden in der nächsten Saison als Spieler für die zweite Mannschaft auflaufen. Marc Kiefer hatte in den letzten Jahren als Goalgetter bereits viele Einsätze im Zwöi. Rolf Hildebrand absolvierte in der Saison 2013-2014 auch bereits ein Spiel in der zweiten Mannschaft. An dieser Stelle gilt ein Riesen Dank unseren Trainern für ihre geleistete Arbeit. Ihr Engagement, ihr Herzblut und ihre Loyalität für unseren SCA in all den Jahren war und ist unglaublich. Mit ihrem Einsatz haben beide die Weiterentwicklung des Teams aber auch des ganzen Vereins massgeblich mit geprägt.

Wir sind der Überzeugung, dass Boffi Amsler mit seinem Hockey Fachwissen, seiner Erfahrung und seiner grossen Sozialkompetenz die tolle Arbeit seiner Vorgänger im Sinn unseres Vereins weiterführen wird.

Willkommen zurück beim SCA Boffi, wir freuen uns!

DANKE für alles Höudi und Don!

Vorstand SC Altstadt Olten💚❤️