AHL: Heimsieg für Rockford

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 04:36 - Maurizio Urech

Die Rockford IceHogs gewannen 4:2 gegen die Manitoba Moose.

Rockford ging im Startdrittel zweimal in Führung, Manitoba glich zweimal aus. Der entscheidende Treffer fiel in der 37. Minute, 32 Sekunden vor Schluss traf Rockford zum 4:2 ins leere Tor. Philipp Kurashev gab den Assist zum 4:2, schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz.