AHL: Auswärtssieg für Rockford

Montag, 11. November 2019, 00:36 - Maurizio Urech

Die Rockford Ice Hogs besiegten die Chicago Wolves mit 4:1.

Nach 40 Minuten stand die Partie 1:1 und Rockford ging zum erstenmal in der 49. Minute in Führung und traf in den Schlussminuten noch zweimal ins leere Tor zum Schlussresultat von 4:1. Phillipp Kurashev kassierte eine Strafe im Mitteldrittel, schoss einmal aufs Tor und beendete die Partie mit einer Plus - 2 - Bilanz.