Frauen: Sieg gegen Deutschland zum Abschluss

Sonntag, 10. November 2019, 20:53 - Martin Merk

Auch der Schweizer Frauen-Nationalmannschaft gelang ein Sieg gegen Deutschland. Damit schliesst sie das Fünfländerturnier in Dmitrow (Russland) auf dem vierten Schlussrang ab.

Lara Stalder brachte die Schweizerinnen im ersten Drittel in Führung. Dabei blieb es auch lange. Als Noemi Rhyner in der 43. Minute auf 2:0 erhöhte, schienen die Schweizerinnen auf gutem Wege zum Sieg.

Marie Delarbre mit einem Shorthander in der 51. Minute und Emily Nix mit einem Powerplay-Tor in der 58. Minute sorgten jedoch für den später Ausgleich für die Deutschen.

Im Penaltyschiessen dieser Partie der bislang sieglosen Teams hatten aber wieder die Schweizerinnen die Oberhand. Lara Stalder erzielte das Siegestor.