NHL: Gaetan Haas mit zweiten Saisontreffer

Samstag, 9. November 2019, 05:01 - Maurizio Urech

Die Winnipeg Jets gewannen mit 4:1 zu Hause gegen die Vancouver Canucks. Die Edmonton Oilers besiegten die New Jersey Devils mit 4:0.

Nach einem torlosen Startdrittel ging Vancouver dank J.T. Miller nach 27 Minuten in Führung. Winnipeg drehte die Partie dank Jack Roslovic (32. PP) und Mark Scheifele (37.). Im Schlussdrittel sorgten Kyle Connor und Adam Lowry für den ungefährdeten Heimsieg von Winnipeg.

Sven Bärtschi kam zu seinem Saisondebut und kassierte eine Strafe im Schlussdrittel, verteilte zwei Checks, schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz bei einer Eiszeit von 13:13.

Luca Sbisa kassierte die letzte Strafe der Partie, erhielt 17:34 Eiszeit, blockte drei Schüsse, verteilte zwei Checks, kam auf einen Torschuss und eine ausgeglichene Bilanz.

In der 22. Minute war es Leon Draisaitl der nach einem Breakaway das Skore eröffnete. In der 36, Minute lenkte Gaetan Haas einen Weitschuss von Benning herrlich zum 2:0 ab und James Neal erhöhte 66 Sekunden später auf 3:0. In der 47. Minute erhöhte Alex Chiasson in Überzahl auf 4:0. Goalie Koskinen stoppte 26 Schüsse und feierte seinen ersten Shut-out in dieser Saison.

Nico Hischier gewann 4 von 14 Face-Offs, er verteilte einen Checks, schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz bei einer Eiszeit von 16:48.

Mirco Müller kehrte ins Team zurück, erhielt 19:54 Eiszeit, blockte fünf Schüsse, verteilte vier Checks und beendete die Partie mit einer Minus - 2 - Bilanz.

Gaetan Haas gewann sechs von neun Face-Offs, traf mit einem seiner zwei Torschüsse, erhielt 8:57 Eiszeit und beendete das Spiel mit einer Plus - 1 - Bilanz.

Weitere Resultate

Buffalo Sabres - Tampa Bay Lightning 2:3 (Spiel wurde in Stockholm ausgetragen)

Detroit Red Wings - Boston Bruins 4:2