NHL: Meier mit Tor & Assist für San Jose

Freitag, 8. November 2019, 06:59 - Maurizio Urech

Die San Jose Sharks besiegten die Minnesota Wild mit 6:5.

San Jose erwischte einen Blitzstart und ging nach 52 Sekunden durch Logan Couture in Führung und Timo Meier erhöhte mit seinem vierten Saisontreffer nach sechs Minuten auf 2:0, nach dem Zuspiel von Hertl traf er genau in die entfernte Torecke. Noch vor Drittelsende erhöhten Marcus Sörensen und Radim Simek auf 4:0, Timo Meier mit dem zweiten Assist. Beide Teams trafen je zweimal im Mitteldrittel und nichts deutete auf ein spannendes Schlussdrittel hin, doch dann verkürzte Minnesota bis zur 50. Minute auf 6:4 und nachdem San Jose diverse Überzahl-Situation nicht ausnützen konnte, sorgte Jason Zucker mit dem 6:5 vier Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit für eine spannende Schlussphase.

Kevin Fiala erhielt 13:43 Eiszeit, er verteilte einen Check, schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz.

Timo Meier gewann ein Face-Off von zwei, kassierte zwei kleine Strafen im Mitteldrittel, blockte zwei Schüsse, verteilte zwei Checks, schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer Plus - 2 - Bilanz.