Super10Kampf: Seger vs. Fischer

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 10:09 - Medienmitteilung

Mathias Seger kehrt zurück aufs Eis des Zürcher Hallenstadions und duelliert sich mit Ex-NHL-Spieler Mark Streit und Nationalcoach Patrick Fischer. Anlass für dieses Aufeinandertreffen ist der Sporthilfe Super10Kampf, der am Freitag 1. November 2019 unter dem Motto «Winter Games» im Hallenstadion stattfindet. Eine Kooperation mit der IIHF Eishockey-WM 2020 ermöglicht die Teilnahme von vier Eishockey-Grössen.

ZSC-Legende Mathias Seger kehrt anlässlich des Sporthilfe Super10Kampf auf das Eis des Zürcher Hallenstadions zurück. Zusammen mit 15 weiteren Persönlichkeiten aus dem Schweizer Sport wird sich Mathias Seger am 1. November 2019 unter dem Motto «Winter Games» für die Sporthilfe engagieren.

Der Kooperation mit der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft ist es zu verdanken, dass sich insgesamt vier Eishockey-Stars für die Sporthilfe ins Zeug legen. ZSC-Legende Mathias Seger hat soeben seine Teilnahme bestätigt. NHL-Star Mark Streit und Nationalcoach Patrick Fischer verkündeten ihre Zusage bereits vor einigen Wochen. Wer der Vierte im Bunde ist, steht aktuell noch nicht fest.

Bereits zum 41. Mal veranstaltet die Stiftung Schweizer Sporthilfe den Sporthilfe Super10Kampf. Bekannte Sportgrössen eifern in spektakulären Spielen um die Wette und präsentieren sich für einmal von einer ungewohnten Seite. Mit dem Erlös aus dem Ticketverkauf fördert die Sporthilfe den Schweizer Sportnachwuchs. Unter dem Motto «Winter Games» begeben sich dieses Jahr 16 Top-Athletinnen und Top-Athleten aufs Eis. Vier Teams kämpfen um den Sieg und stellen sich Herausforderungen, die sich inhaltlich an zwei Grossanlässe anlehnen, die 2020 in der Schweiz stattfinden werden: die Youth Olympic Games und die Eishockey-Weltmeisterschaft.

Tickets sind unter ticketcorner.ch erhältlich.

Bisher bestätigte Gladiatoren

  • Didier Cuche, Ski alpin, 6. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 1998, 2009, 2010, 2013 und 2016)
  • Patrick Fischer, Eishockey, 3. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 2010 und 2018)
  • Beat Hefti, Bob, 4. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 2013, 2014 und 2015)
  • Oliver Hegi, Kunstturnen, 1. Teilnahme
  • Stefan Küng, Rad, 2. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 2015)
  • Christian Maurer, Gleitschirm, 1. Teilnahme
  • Killian Peier, Skispringen, 1. Teilnahme
  • Mathias Seger, Eishockey, 1. Teilnahme
  • Fanny Smith, Skicross, 3. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 2011 und 2013)
  • Mark Streit, Eishockey, 1. Teilnahme
  • Christian Stucki, Schwingen, 2. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 2014)
  • Corinne Suter, Ski alpin, 2. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 2015)
  • Silvana Tirinzoni, Curling, 1. Teilnahme
  • Alex Wilson, Leichtathletik, 3. Teilnahme (Sporthilfe Super10Kampf 2012 und 2017)
  • Julie Zogg, Snowboard, 1. Teilnahme
  • Ein vierter Hockeyaner folgt noch