Projekt Ticino Rockets wird weitergeführt

Donnerstag, 23. Mai 2019, 21:47 - Maurizio Urech

Der HC Davos hat neu 10 % der Aktien erworben und ist damit der dritte Verein der an diesem Projekt teilnimmt.

Ambri und Lugano werden je einen Ausländer zur Verfügung stellen, Ambri wird sechs, Lugano vier Spieler stellen, Es wurden schon diverse Gespräche mit potentiellen Trainerkandidaten geführt und auch mit neuen Spielern die nächstes Jahr zu den Rockets stossen werden, entsprechende Details werden kommuniziert sobald die Verträge unterschrieben sind.