Raphael Zahner bleibt in Reinach

Montag, 20. Mai 2019, 00:43 - Medienmitteilung

Die Red Lions Reinach steigen mit Raphael Zahner als Headcoach in die Saison 2019/20.

Der 37-jährige J&S-Experte aus Wagen am Zürichsee sprang im Dezember 2018 für den freigestellten André Augstburger in die Bresche und schaffte mit dem Rumpfteam den Klassenerhalt. Jetzt bekommt der anerkannte Ausbildner von Jungen die Chance, in Reinach etwas zu bewegen.

Im Gegensatz zur vergangenen Saison kann Raphael ‚Zasi‘ Zahner (nicht verwandt mit seinem Namensvetter bei den ZSC Lions) diesmal mit drei Torhütern, sieben Verteidigern und 11 Stürmern aus dem Vollen schöpfen. Das Kader besteht allerdings auch diesmal vor allem aus jungen Talenten, die sich in der neuen Umgebung erst noch bewähren müssen.

Die Kaderbildung ist weitgehend abgeschlossen. Laut dem alten, neuen Headcoach suchen die Red Lions Reinach aber nach wie vor einen routinierten Stürmer mit Abschlussqualitäten. Doch die sind bekanntlich Mangelware.