WM-Out für Janis Moser

Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:20 - Pascal Zingg

Wie der SIHF via Twitter vermeldet, verletzte sich Janis Moser im gestrigen Spiel gegen Österreich an der Hand. Der Verteidiger wird 4-6 Wochen ausfallen, weshalb die WM für ihn vorbei ist.

Da der 18-jährige Moser auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Team von Patrick Fischer spielen dürfte, hat sich Swiss Ice Hockey in Absprache mit dem EHC Biel dazu entschlossen, dass Moser bis zum Ende der WM beim Team bleiben und so weitere Erfahrungen sammeln kann.