NHL: Boston gewinnt erneut

Mittwoch, 15. Mai 2019, 07:13 - Pascal Zingg

Die Boston Brunis gewinnen auch das dritte Spiel des Conference Finals gegen die Carolina Hurricains. Diesmal gewann man Auswärts mit 2:1.

Alle Tore fielen im zweiten Drittel. Wagner und Marchand brachten die Bruins in Führung, worauf de Haan noch der Anschlusstreffer gelang. Als Held des Abends liess sich Tuukka Rask feiern. Der Torhüter der Bruins zeigte 35 Paraden.

Nino Niederreiter erhielt 15:49 Minuten Eizeit. Er schoss drei Mal aufs Tor und teilte vier Hits aus. Dazu kassierte er eine kleine Strafe. Insgesamt kam er auf eine 1:1-Bilanz.

Dank dem dritten Sieg haben die Boston Bruins die Möglichkeit die Serie bereits in der Nacht auf den Freitag zu beenden.