Auch Primeau verlässt die Lakers

Montag, 22. April 2019, 11:46 - Pascal Zingg

Das grosse Aufräumen bei den SCRJ Lakers geht weiter. So verabschieden die Rapperswiler auf Facebook mit Josh Primeau den nächsten Spieler.

Primeau war in der Aufstiegssaison zu den Lakers gestossen. In den letztjährigen Playoffs bildete er zusammen mit Martin Ness und Cedric Hüsler ein Sturmtrio, dass den Rapperswilern die nötige Härte verlieh. In der aktuellen Saison genügte er den gewachsenen Ansprüchen in der National League jedoch nicht restlos. Primeau kam daher nur auf 29 Spiele bei den Rosenstädtern.