NHL: Carolina schlägt Washington !

Dienstag, 16. April 2019, 03:54 - Maurizio Urech

Nach einer überzeugenden Leistung gewannen die Carolina Hurricanes mit 5:0 gegen die Washington Capitals.

Das erste Playoff-Heimspiel in Raleigh nach zehn Jahre wurde zu einer Riesenparty. Es war Waren Foegele der nach zehn Minuten das Skore nach einem Puckverlust und einer angezeigten Strafe gegen Washington eröffnete und in der 27. Minute nach dem pefekten Zuspiel von Aho das 2:0 nachlegte, Verteidiger Dougie Hamilton traf nach 32 Minuten zum 3:0 in einem Mitteldrittel das von Carolina mit 18:1 zu Torschüssen dominiert wurde. Und dies änderte sich auch im Schlussdrittel nicht, Carolina dominierte den aktuellen Stanley-Cup Sieger und erhöhte dank dem zweiten Tor in Überzahl nach 50 Minuten auf 4:0 und Brock McGinn setzte in der 56. Minute mit dem 5:0 den Schlusspunkt. Goalie Petr Mrazek feierte seinen vierten Playoff-Shuto.Damit verkürzt Caolina auf 1:2.

Nino Niederreiter kassierte eine Strafe im Schlussdrittel, verteilte zwei Checks, schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz bei einer Eiszeit von 20:21.

Weiteres Resultat

Toronto Maple Leafs - Boston Bruins 3:2 (Damit geht Toronto mit 2:1 in Führung)