U17: Niederlage zum Abschluss

Sonntag, 14. April 2019, 19:44 - Christoph Perren

Am 5-Nationenturnier in Basel verliert die Schweiz auch das letzte Spiel gegen Russland mit 1:6 und beendet somit das Turnier auf dem 5. Schlussrang. Das Tor für die Eidgenossen erzielte der Langnauer Joel Bieri in Unterzahl. Turniersieger wurde Schweden das heute im skandinavischen Prestige-Duell gegen Finnland mit 6:3 gewann.

Torhüter Nick Wyss muss sich zum 1:5 geschlagen geben.

Russland war gegen die Schweiz mit Mike Zaugg stets einen Schritt voraus. Fotos: C.Perren.

Telegramm

Russland-Schweiz 6:1 (0:0,4:1,2:0)

St. Jakob Arena, Basel

Zuschauer: 120

SR: Borga, Tscherrig; Bachelut, Cantamessi

Tore: 26:14 Akhunov (Kirsanov, Avershin) 1:0; 29:26 Vashchilin (Pashin, Zlodeev/ Ausschluss: Team Penalty SUI) 2:0; 30:11 Zugan (Pashin, Kirsanov) 3:0; 32:37 Bieri (Biasca/ Auschluss: Zaugg!) 3:1; 35:31 Steklov (Pashin, Vahchilin) 4:1; 44:45 Grushnikov (Baranov, Kirsanov/ Ausschluss: Fahrni) 5:1; 49:50 Zakirov (Ponomaryov, Lyubchich) 6:1.

Strafen: 3x2 Min gegen RUS; 6x2 Min + 1x10 Min (Streule) gegen SUI

Aufstellung: Wyss (Ersatz: Rötheli); Guignard, Meier; Lindemann, Robin, Zaugg; von Allmen, Maurer; , Bärtschi, Lekic, Wenger; Nussbaumer, Streule; Biasca, Fahri, Ritzmann; Cadonau, Gehringer; Allenspach, Bieri, Graf.

Bemerkungen: Schweiz ohne Bougro und Patenaude.

Resultate

  • 10.4.19 CZE-RUS 4:2 / SWE-SUI 4:1
  • 11.4.19 FIN-RUS 2:3 n.P. / SUI-CZE 0:3
  • 12.4.19 CZE-FIN 1:2 / RUS-SWE 2:4
  • 13.4.19 SUI-FIN 0:5 / SWE-CZE 8:1
  • 14.4.19 FIN-SWE 3:6 / RUS-SUI 6:1

Tabelle

  1. 4/11 22:07 SWE
  2. 4/07 12:10 FIN
  3. 4/06 92:12 CZE
  4. 4/05 13:11 RUS
  5. 4/00 02:18 SUI