NHL: San Jose und Carolina gewinnen

Dienstag, 12. März 2019, 06:27 - Maurizio Urech

Die San Jose Sharks besiegten die Minnesota Wild auswärts mit 3:0. Die Carolina Hurricanes gewannen 3:0 auswärts gegen die Colorado Avalanche.

Nach einem torlosen Startdrittel war es Barclay Goodrow der in der 35. Minute das Skore eröffnete. In der 45. Minute erhöhte Thomas Hertl nach einem Doppelpass mit Timo Meier auf 2:0 und in der 51. Minute setzte Logan Couture den Schlusspunkt mit dem 3:0.

Timo Meier erhielt 17:48 Eiszeit, er verteilte einen Check, kam auf vier Torschüsse und eine Plus - 1 - Bilanz.

Kevin Fiala bei Minnesota stand 17:36 im Einsatz, er verteilte drei Checks, schoss einmal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz.

Carolina ging kurz nach Spielhälfte durch Verteidiger Dougie Hamilton in Führung und im Schlussdrittel war es Andrei Svechnikov der mit seinem Doppelpack (48. + 58.) die Partie endgültig entschied.

Nino Niederreiter erhielt 16:17 Eiszeit, verteilte einen Check, schoss zweimal aufs Tor und beendete die Partie mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Sven Andrighetto erhielt 7:39 Eiszeit, blockte einen Schuss, verteilte zwei Checks, schoss einmal aufs Tor und ging mit einer neutralen Bilanz vom Eis.

Weitere Resultate

Toronto Maple Leafs - Tampa Bay Lightning 2:6

New York Islanders - Columbus Blue Jackets 2:0 (Islanders ohne Luca Sbisa, Columbus ohne Dean Kukan, beide überzählig)

Philadelphia Flyers - Ottawa Senators 3:2

Chicago Blackhawks - Arizona Coyotes 7:1