Diaz und Lapierre vorsorglich gesperrt

Samstag, 12. Januar 2019, 11:04 - Medienmitteilung

Vorsorgliche Sperre und Verfahrenseröffnung gegen Raphael Diaz vom EV Zug und Maxim Lapierre vom HC Lugano.

Raphael Diaz vom EV Zug wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Torrey Mitchell vom Lausanne HC in der 38. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 11. Januar 2019 vorsorglich für das heutige Spiel gesperrt. Gleichzeitig wurde gegen Diaz ein ordentliches Verfahren eröffnet.

Maxim Lapierre vom HC Lugano wird wegen eines Stockschlags gegen Chris Baltisberger von den ZSC Lions in der 34. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 11. Januar 2019 vorsorglich für das heutige Spiel gesperrt. Gleichzeitig wurde gegen Lapierre ein ordentliches Verfahren eröffnet.