Schlegel als Nr. 1 in Bern?

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:05 - Martin Merk

Lange ging man davon aus, dass der SC Bern Leonardo Genoni mit einem Ausländer ersetzen wird. Nun ist man an Niklas Schlegel von den ZSC Lions dran.

"Wir verhandeln unter anderem mit Schlegel, lassen uns alle Möglichkeiten offen", wird der SCB-Sportchef Alec Chatelain in der Zeitung Blick zitiert.

Die ZSC Lions wollen mit Schlegel verlängern. Doch in Zürich muss er sich die Eiszeit mit Lukas Flüeler teilen. Deshalb zeigt er sich offen für andere Angebote als Nummer 1. Auch der HC Lugano muss Elvis Merzlikins ersetzen, sucht aber im Ausland, wie Sportchef Roland Habisreutinger gegenüber der Heitung bestätigt. Zudem ist die Situation in Davos offen.

Diese Saison kam Schlegel in neun Spielen auf eine Fangquote von 91,95 Prozent.