U18-Nati unterliegt Tschechien

Donnerstag, 8. November 2018, 07:39 - Martin Merk

Die Schweiz unterliegt zum Start des Fünfländerturniers in Kravare dem Gastgeber Tschechien 1:5.

Die Gastgeber gaben mit zwei Treffern nach fünf Minuten bereits früh die Richtung vor und hatten mit 37:18 Schüssen über weite Strecken mehr vom Spiel.

Die Schweizer versuchten im Mitteldrittel zurückzufinden und profitierten von drei tschechischen Strafen, jedoch ohne dass etwas zählbares herausschaute.

Im Schlussdrittel legten die Tschechen offensiv einen Zacken zu und entschieden das Spiel mit drei Toren. Immerhin gelang Yves Stoffel der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 bevor die Tschechen mit einem Doppelschlag antworteten.

Die USA fertigte Schweden am ersten Spieltag mit 8:2 ab. Die Schweiz trifft heute Nachmittag auf Finnland.