Langenthal lizenziert drei Spieler

Donnerstag, 13. September 2018, 11:50 - Medienmitteilung

Die drei Verteidiger Aurélien Marti, Mika Henauer und Flurin Randegger, stossen mittels B-Lizenzen zum SC Langenthal und werden den Saisonstart mit den Oberaargauern bestreiten.

Der 24-jährige Aurélien Marti stand bereits die vergangenen beiden Saisons für die Langenthaler im Einsatz. Auf die neue Spielzeit wechselte er in die National League zum SCB; vorerst wird er aber bis auf Weiteres für Gelb-Blau auflaufen.

Der junge Verteidiger Mika Henauer (Jahrgang 2000) stammt aus der Nachwuchsorganisation des SC Bern. Henauer bestritt die gesamten Vorbereitungsspielen mit dem SC Langenthal und hinterliess für sein junges Alter einen sehr guten Eindruck. Henauer soll die gesamte Spielzeit 2018/19 in Langenthal absolvieren. Auch der 30-jährige Flurin Randegger ist in Langenthal kein Unbekannter. Vor zehn Jahren (Saison 2008/09) war der damals 20-Jährige beim SCL noch als Stürmer unter Vertrag. In 45 Spielen erzielte er 36 Punkte, woraufhin er in die höchste Spielklasse wechselte. Randegger spielt seit zwei Jahren für die SCL Tigers; er wird vorerst bis Mitte Oktober die Defensive der Langenthaler verstärken.

Vorverkauf Meisterschaft startet am Montag, 17. September

Der Vorverkauf für die Steh- und Sitzplatztickets für alle Meisterschaftsspiele der Saison 2018/19 startet am kommenden Montag, 17. September, 10 Uhr. Die Tickets sind wie immer an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich; Kiosk Nyffenegger (Stehplätze und Sitzplätze Sektor I) oder starticket.ch (alle Kategorien). Der SC Langenthal freut sich auf viele packende Spiele in der Eishalle Schoren und bedankt