Offerten für Hofmann und Corvi

Mittwoch, 22. August 2018, 11:38 - Maurizio Urech

Laut der NZZ sind bereits vor Saisonbeginn zwei Helden des Silber-Teams von Kopenhagen heiss auf dem Transfermarkt begehrt.

Stürmer Grégory Hofmann vom HC Lugano und Enzo Corvi vom HC Davos deren Verträge Ende dieser Saison auslaufen stehen auf dem Wunschzettel diverser Klubs. Vor allem der EVZ soll für beide Spieler schon Offerten mit einem Salär von über Sfr. 600'000.-- unterbreitet haben. Aber natürlich sind auch andere Vereine wie der SCB und Lausanne namentlich an der Verpflichtung von Corvi interessiert, schon vor Saisonbeginn hat ein intensives Forechechking eingesetzt um sich die Dienste der zwei Spieler für die nächsten Jahre zu sichern.