WM: Schweiz startet gegen Italien

Mittwoch, 8. August 2018, 12:07 - Martin Merk

Der WM-Spielplan ist bekannt: Die Schweizer Nationalmannschaft wird die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 in Bratislava gegen den Aufsteiger Italien beginnen.

Am ersten Spieltag stehen die Schweizer noch nicht im Einsatz. Los geht es für die Nati am 11. Mai gegen Italien, das zusammen mit Grossbritannien im Frühling den Aufstieg geschafft hat. Die weiteren Gruppengegner in der slowakischen Hauptstadt: Lettland (12.5.), Österreich (14.5.), Norwegen (15.5.), Schweden (18.5.), Russland (19.5.) und Tschechien (21.5.). Die vier besten Mannschaften qualifizieren sich fürs Viertelfinale. Der Ticketvorverkauf startet voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte. Den ganzen Spielplan gibt es hier.

Auch für die Junioren-WM in Kanada wurde der Spielplan kürzlich bekannt. Das Turnier beginnt nach Weihnachten und die Schweizer U20-Nationalmannschaft trifft in der NHL-Halle von Vancouver in der Vorrunde auf Tschechien (26.12.), Kanada (27.12.), Dänemark (29.12.) und Russland (30.12.). Spielplan.


Damien Brunner gegen Daniel Belissimo: letztmals bestritt die Schweiz 2010 in Mannheim ein WM-Spiel gegen Italien, dem Auftaktgegner der WM 2019. © Foto: Michael Zanghellini